Wildschweingulasch

  800g Wildschweinfleisch
  120g Schweineschmalz
  800g Zwiebeln
  2 Knoblauchzehen
  0.25l Wein
   Paprika
  1l Wildfond aus dem Glas
  2 Lorbeerblätter
  0.5 Zitrone; Schale davon
   Salz
   Pfeffer
   Essig
  1 Chilischote



Zubereitung:
Wildfleisch in grosse Stücke schneiden, das Schweineschmalz zergehen
lassen und darin die in Würfel geschnittenen Zwiebeln unter Rühren
anrösten. Zerdrückten Knoblauch zugeben, mit Wein ablöschen und mit
reichlich Paprika würzen. mit dem Wildfond aufgiessen und aufkochen
lassen. Das Fleisch, die Lorbeerblätter und die Zitronenschale
beigeben und alles sanft 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Ist das Fleisch
weich, mit Salz, Pfeffer, Essig und der feingehackten Chilichote
abschmecken. Dazu passen Kartoffelködel, Spätzle oder ein
Kartoffelgratin.

Quelle: Roland Jöhri, Wild und zart, At-Verlag
gefunden in: Illustrierte Wochenzeitung Nr. 43/1996
erfasst: Sabine Becker, 26. Januar 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fleischröllchen an Gemüsevinaigrette
Für die Vinaigrette den Sellerie rüsten, schöne Blätter beiseite legen. Die Stengel sehr fein würfeln. Die Zitronenmelis ...
Fleischröllchen, mit Speck und Apfel
Speck in einer Bratpfanne ohne Fett anbraten, Äpfel beigeben, ca. drei Minuten weiterbraten, herausnehmen, auskühlen las ...
Fleischröllschen mit Schinken in Tomatensauce
Schnitzel beidseitig leicht salzen und pfeffern, auf einer = Seite mit je 1 Tl Tomatensauce bestreichen. Jedes = Schni ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe