Wildschweinkeule Auf Apfel-Rotkohl

  2 Zwiebeln
  1 Unbehandelte Zitrone
  1 Kilo Wildschweinbraten aus der Keule (ohne Knochen)
  1ts Pfefferkörner
  12 Wacholderbeeren ca.
  4 Lorbeerblätter
  700ml Rotwein
  8tb Rotwein-Essig ca.
  1 klein. Bund Suppengrün
  1 (ca. 1 kg) Rotkohl
   Salz, schwarzer Pfeffer
  40g Butterschmalz
  0.25 Liter Apfelsaft
  2 Gewürznelken
  1 groß. Apfel
  1tb (-2) Zucker
  3tb (-4) Dunkler Soßenbinder
 
Zum Garnieren Eventuell:  Apfelscheibe
   Preiselbeeren



Zubereitung:
1. 1 Zwiebel schälen, vierteln. Zitrone in Scheiben schneiden. Fleisch
kurz waschen. mit Zwiebel, Zitrone, Pfefferkörnern, Wacholderbeeren und
2 Lorbeerblättern in einen großen Gefrierbeutel geben. Wein und 5 El
Essig zugießen. Beutel gut verschließen. 1-2 Tage marinieren, dabei
Beutel ab und zu wenden.

2. Gemüse putzen, waschen. Suppengrün würfeln, Kohl in Streifen
schneiden. 1 Zwiebel schälen und würfeln.

3. Fleisch trockentupfen. Marinade durchsieben. Fleisch mit Salz und
Pfeffer einreiben.

4. 20 g Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch
anbraten. Suppengrün mit anrösten. mit 1/8 l Wasser und Hälfte der
Marinade ablöschen. Die Lorbeerblätter aus der Marinade zugeben. Im
heißen Backofen (E-Herd: 200 Grad/ Umluft: 180 Gradc / Gas: Stufe 3.
100-120 Minuten braten. Nach und nach übrige Marinade drübergießen.

5. Zwiebel und Kohl in 20 g Butterschmalz andünsten. mit Apfelsaft und
2 El Essig ablöschen. 2 Lorbeerblätter, Nelken, Salz und Pfeffer
zufügen. Apfel schälen, entkernen, würfeln und zufügen. Kohl ca. 90
Minuten schmoren.
mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken.

6. Braten herausnehmen und warm stellen. Fond durch ein Sieb gießen,
aufkochen und evtl. noch etwas einkochen lassen. mit Soßenbinder
binden. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Rotkohl und Fleisch anrichten. Nach Belieben mit Apfelscheibe und
Preiselbeeren garnieren. Soße extra reichen.
Dazu schmecken Petersilienkartoffeln.
:Notizen (*) : Quelle: Kochen und Genießen
: : Erfasst 13.07.01 von Ilka Spiess
:Notizen (**) : Gepostet von: Ulli Fetzer
: : Email: ufetzer@gmx.de
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : ca. 3 Std.
: : Wartezeit
: : 1-2 Tage



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grünkern-Maultaschen in Brühe
1. Für die Brühe Gemüse putzen und in Stücke schneiden, Kräuter ganz lassen, 1/2 Bund Petersilie zur Seite legen. Gemüse ...
Grünkernnockerlsuppe
Für die Grünkernnockerl die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und mit Eiern und Sahne verrühren. Den Grünkern f ...
Grünkernplätzchen mit
Den Grünkern mit Wasser aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 40 Minuten garen. Den Topf von der Kochstelle nehmen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe