Wildschweinnacken mit Orangenkraut und Serviettenknödeln

  1.5kg Wildschweinnacken
  1kg Knochen
  2 Möhren
  1St Lauch
  2lg Zwiebeln
  0.5 Steckrübe
  0.25 Knolle Sellerie
  2 Kartoffeln
  1.5l Brühe
  1kg Sauerkraut
  100g Zucker
  500g Orangensaft
  0.5 Zitrone
  4 Brötchen (vom Vortag)
  2 Eier
  150g Milch
  3 Schalotten
  1 Knoblauchzehe
   Lorbeer
   Wacholder
   Kümmel
   Muskat



Zubereitung:
Den ausgelösten Wildschweinnacken mit Salz und Pfeffer kräftig
würzen und in heissem Pflanzenöl von allen Seiten anbraten. Die
zerkleinerten Wildschweinknochen zugeben ebenso Möhren, Zwiebeln,
Steckrübe, Sellerie und Lauch (grob zerkleinert). Die Brühe
angiessen, den Topf verschliessen und im Ofen bei 180 Grad ca. 3
Stunden schmoren.

Den Orangensaft auf 1/3 einkochen, den Zucker im Topf schmelzen und mit
etwas abgeriebener Orangenschale, dem Saft von einer 1/2 Zitrone, dem
Orangenlikör und dem eingekochten Orangensaft vermischen. In einem
Topf 50g Butter zerlassen, 1 Schalotte anschwitzen und das gewaschene
Sauerkraut zugeben. Mit dem Orangensaft-Mix und Lorbeer, Wacholder und
gestossenem Pfeffer 1 Std. köcheln lassen.

Die Brötchen vom Vortag in kleine Würfel schneiden. Die Milch auf dem
Herd mit Salz, Pfeffer und Muskat erhitzen. In einer Pfanne 2
Schalotten, Knoblauch und kleingeschnittene Petersilie anbraten und mit
der Milch und den Brötchen vermischen. Die Masse in Klarsichtfolie zur
Rolle formen und im Tuch eingewickelt in heissem Wasser unterm
Siedepunkt eine 3/4 Stunde pochieren. Anschliessend erkalten lassen, in
Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten.

Den Sud vom Fleisch zur Sauce passieren und mit Salz und Pfeffer
abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Carmelita's Fajita Skirt Steak With Guacamole
Jedes Steak lässt sich so zubereiten. Die Zuaten für die Marinade zusammenmixen und 15 Minuten lang stehenlassen. Das ...
Carne apache - Tatar mit Tomaten, Chiles und Ei
Fleisch und Limonensaft mischen. Anderthalb Stunden bei Zimmertemperatur marinieren. Mit den restlichen Zutaten mischen ...
Carne Con Chili Colorado
den kümmel im mörser oder in der gewürzmühle zermahlen. die chilis abtropfen lassen, aber eine tasse der einweichflüssig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe