Brunsli

  150g Cremant-Schokolade; gerieben
  12g Rohkakao
  400g Ungeschälte Mandeln sehr fein gerieben
  260g Griesszucker
  140g Eiweiss
  160g Puderzucker
 
REF:  Rubrik Michael Merz Meyer's, 48/2001
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Schokolade und den Rohkakao im Wasserbad bei maximal 40 Grad
auflösen. Die Mandeln mit dem Zucker und dem Eiweiss vermengen. Nach
und nach den Puderzucker und die Schokolademasse unterziehen. Es
entsteht ein sehr weicher Teig, den man über Nacht stehen lässt.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Teigmasse auf dem Mehl zwischen zwei Teighölzern auf einen Zentimeter
Dicke auswallen. Den Teig mit dem Rippholz rippen. Die Gützli
ausstechen und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In der
Ofenmitte acht bis zehn Minuten backen.

Wenn Sie das Brunsli mit dem Spatel anheben, sollte der Boden ganz
leicht Farbe angenommen haben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kräuteraufstrich
Für Babys und Kleinkinder: Cremiges fürs Brot Bei diesen Aufstrichen wissen Sie - im Gegensatz zu Fertigprodukten - gena ...
Kräuterbaguette
Kräuter, bis auf einige Blätter zum Garnieren, hacken. Gouda reiben. Vorbereitete Zutaten und Creme fraiche verrühren, m ...
Kräuterbrot
Brot in 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kräuterbutter mit Kräuterschmelzkäse und Kräutern verrühren, Die Brotscheiben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe