Wildtäubchen mit Schokoladensauce

  4 Junge Wildtauben (a 250 g)
   Salz
   Weisser Pfeffer, frisch gemahlen
   Getrockneter Rosmarin
  1 Bd. Petersilie
  4 Scheibe (dünne) gesalzener Speck(75 - 100 g)
  50g Butter
  0.125l Weisswein
  200g Edelbittere Schokolade
  2tb Geröstete Mandelsplitter
  2tb Sherry (Medium)
  1 Spur Ingwerpulver
  1 Spur Cayennepfeffer
  4tb Süsse Sahne



Zubereitung:
Pro Person etwa 2553 Joule / 610 Kalorien

Eine etwas ungewöhnliche Zusammenstellung aus der spanischen Küche,
die aber einen Versuch wert ist. Wildtauben können die Grösse eines
Rebhuhns erreichen, man rechnet eine pro Person.

Die Tauben waschen, trockentupfen und bratfertig machen, das heisst: innen
und aussen mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen, etwas gewaschene,
gehackte Petersilie und, falls vorhanden, die Innereien in die Bauchhöhle
geben, die Flügel auf den Rücken biegen und den Hals unter einen Flügel
stecken, die Schenkel in den Bauch schieben, die Tauben mit Speckstreifen
kreuzweise umwickeln und diese mit Küchengarn befestigen. Den Backofen
auf 220 Grad vorheizen. Die Tauben nun in heisser Butter rundherum braun
anbraten, dann in den vorgeheizten Backofen (Gas Stufe 4) geben und etwa 35
Minuten braten, dabei mit Weisswein und dem Bratfond öfters begiessen.
Die Tauben herausnehmen und warm stellen. Den Bratfond in einen kleinen
Topf abgiessen, diesen in ein Wasserbad stellen und die zerkleinerte
Schokolade unter Rühren darin auflösen. Die Mandelsplitter, den Sherry,
den Ingwer und die Sahne darunterrühren. Die Sauce gesondert servieren.

>> Das passt dazu



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mettwurstmaultaschen
Den Spinat langsam auftauen lassen, gut ausdrücken und klein schneiden. Für den Nudelteig Eier, Salz sowie Rapsöl in ei ...
Mettwurst-Rouladen auf Sauerkraut
Fleischscheiben beidseitig mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran würzen, je 1 EL Sauerkraut und je 1/2 Kohlwurst darauf ...
Mewawala tandoor guchchi murgh (Huhn mit Pilzen)
Joghurt, Knoblauch-Ingwerpaste, Salz und Pulvergewürz vermischen. Die Pouletflügel damit marinieren. Pilze und Rosinen d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe