Wilhelmis Rhabarberkuchen

 
Hefeteig:: 300g Mehl
  2tb Zucker
  0.5 Würfel Hefe
  200ml Milch, lauwarm, ca.
  2 Eigelb
  6tb Butter
 
Rhabarbermasse:: 500g Schichtkäse
  100g Puderzucker
  3 Eier
  250g Sahne, geschlagen
  1pk Vanillepudding
  600g (-800) Rhabarber



Zubereitung:
Hefeteig:
Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, Zucker und etwas Mehl
hinzufügen und das Ganze mit einem Schneebesen gut verrühren. Das
restliche Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde bilden, den Vorteig
hineingiessen und abgedeckt ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
Dann zwei Eigelb und nach und nach die Butter dazugeben, alles gut
verkneten und wieder ruhen lassen. Den fertigen Teig (etwas breiter
für den Rand) ausrollen und in eine gebutterte Back-form mit 28 cm
Durchmesser legen. Den Rand hochziehen, begradigen und den Teig mit
einer Gabel einstechen.

Rhabarbermasse:
Pudding nach Packungsanleitung zubereiten. Schichtkäse, Zucker, Eier
und Pudding in eine Schüssel geben und glatt rühren. Den Rhabarber
schälen, in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden, die Flüssigkeit
abschütten und die Rhabarberwürfel unterheben. Tipp: Den Rhabarber am
Vorteig bereits schneiden und zuckern, dann wird der Kuchen nicht so
verwässert.

Die Rhabarbermasse in die Backform einfüllen, den Kuchen noch eine
Weile ruhen lassen. Das Ganze bei einer Temperatur von ca. 195 Grad
etwa 35 Minuten im Ofen backen (Angaben zu Temperatur und Backzeit sind
Näherungswerte und hängen vom jeweiligen Gerät ab). Den
Rhabarberkuchen mit heisser Aprikosenkonfitüre bestreichen.

http://www.swr.de/himmelunerd/rezepte/2005/05/13/rezept2.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fasnachtsküchlein
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine kleine Mulde für den Vorteig formen. Danach die angewärmte Milch, ...
Fasnachts-Mutzen
Die Eier, Öl und Zucker gut miteinander verrühren und anschl. soviel Mehl hinzugeben, bis der Teig sich gut ausrollen lä ...
Fasnetszöpfe (Schwäbisch)
Eier und Zucker mit der Prise Salz schaumig rühren. Sahne dazugeben und dann nach und nach das Mehl. Man muss den Teig g ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe