Windbeutel gefüllt mit Rahmspinat und Tomatensauce

 
Teig: 0.25l Wasser
  40g Butter
  150g Mehl
  3tb Speisestärke schwachgehäuft
  4 Eier
  1tb Backpulver gestrichen
 
Füllung: 750g Spinat
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
  50g Creme fraiche
 
Sauce: 750g Tomaten
  10g Butter
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
   Salz
   Pfeffer
  0.5ts Oregano
  1 Spur Zucker
  2tb Sahne



Zubereitung:
Wasser und Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Topf von der
Kochstelle nehmen und das mit Speisestärke gemischte Mehl auf einmal
hineinschütten. Zu einem glatten Kloss rühren und diesen unter
Rühren ca. 1 Minute erhitzen. In eine Schüssel geben und die Eier
nach und nach unterrühren. Die weitere Zugabe von Ei erübrigt sich
sich, wenn der Teig stark glänzt und in langen Spitzen vom Löffel
fällt. Zum Schluss das Backpulver unter den Teig rühren.

Mit Hilfe von 2 Löffeln oder einem Spritzbeutel walnussgrosse
Teighäufchen auf ein gefettetes, mit Mehl bestäubtes Backblech
setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC ca. 25 Minuten
backen.

Während der ersten 15 Minuten Backzeit darf der Ofen nicht geöffnet
werden, da das Gebäck sonst zusammenfällt.

Die Windbeutel nach dem Backen sofort aufschneiden und auskühlen
lassen.

Spinat waschen, verlesen und mit wenig Wasser in einem Topf 3 - 5
Minuten dünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, mit Creme
fraiche verrühren.

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen, 2 Tomaten (je 4
servings) zurückbehalten, die anderen grob würfeln. Butter erhitzen,
geschälte gewürfelte Zwiebeln und zerdrückte Knoblauchzehe darin
andünsten, gewürfelte Tomaten zugeben, würzen und die Sauce ca. 20
Minuten einkochen lassen. Dann pürieren und mit Sahne verfeinern.

Zurückbehaltene Tomaten halbieren, entkernen, würfeln und unter die
Sauce heben, darin erhitzen.

Windbeutel mit Rahmspinat füllen und mit der Tomatensauce servieren.

Nach Wunsch mit frischem Oregano garnieren.

** Gepostet von Astrid Bendig
Date: Sun, 18 Jun 1995

Erfasser: Astrid

Datum: 08.08.1995

Stichworte: Backen, Pikant, Brandteig, Spinat, Tomate, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Schmandküchlein auf Himbeermark
Den Blätterteig ca. 3 mm dick ausrollen und Kreise von etwa 14 cm Durchmesser ausstechen. Metallringe mit einem Durchme ...
Schmand-Mandarinen-Torte
Die Teigzutaten verkneten. In eine Springform so einlegen, dass ein ca. 3 cm hoher Rand entsteht. Teigboden mehrfach mit ...
Schmandplätzchen (Schmaadplätzercher)
Mehl, Butter, Schmand und Salz kurz verkneten und den Teig 1 Stunde kaltstellen. Den Teig 1/2 cm dick ausrollen, mit ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe