Winzer-Rösti

  50g Bratspeck; in ca. 2mm dicken Tranchen
  2tb Bratbutter
  1kg Gschwellti; vom Vortag, geschält, an der
   Röstiraffel gerieben
  0.75 geh. TL Salz
  2 Schützenwürste; geschält
   in ca. 3mm dicken Scheiben
  200g Winzerkäse; in ca. 5mm dicken Scheiben
  3tb Weisswein
 
REF:  Betty Bossi Telescoop 28.10.2002
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Speck ohne Fett in einer beschichteten Bratpfanne knusprig braten,
herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, beiseite stellen.

Bratbutter in derselben Pfanne warm werden lassen, Kartoffeln beigeben,
unter gelegentlichem Wenden leicht anbraten, salzen.

Wurstscheiben beigeben, ca. zwei Minuten mitbraten. Masse zu einem
flachen Kuchen formen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. zehn Minuten
weiterbraten, bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat.

Rösti zum Wenden auf eine flache Platte stürzen. Evtl.wenig
Bratbutter in die Pfanne geben, Rösti mit Hilfe der Bratschaufel
sorgfältig von der Platte in die Pfanne zurückgleiten lassen, zehn
Minuten weiterbraten.

Den Käse ziegelartig darauf legen, mit dem Wein beträufeln,zugedeckt
schmelzen.

Anrichten: Rösti auf eine vorgewärmte Platte gleiten lassen, mit den
beiseite gestellten Specktranchen garnieren.

Dazu passt: Randen- und Endiviesalat.

Tipps Gschwellti für Rösti lassen sich auch tiefkühlen:
portionenweise (ca.500g) an der Röstiraffel reiben, in Tiefkühlbeutel
geben, flach drücken, verschliessen, einfrieren. Haltbarkeit: ca. 2
Monate.

Lässt sich vorbereiten: Gschwellti 1/2 Tag im Voraus an der
Röstiraffel reiben; in Plastikbeutel oder zugedeckter Schüssel kühl
stellen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Salatherzen mit Ziegenkäse-Dressing
1. Den Ziegenkäse mit der sauren Sahne, 2 El Olivenöl und Essig in ein hohes, schlankes Gefäss geben. Die Sahne aufko ...
Salatteller mit Lachskaviar und Käseplätzchen
VORBEREITEN: :Belegen Sie das Backblech mit Backpapier. Heizen Sie den Backofen vor. ZUBEREITEN: :Salat putzen, waschen ...
Salat-Traum
Die Kopfsalatherzen vierteln und den Lollo in einzelne Blätter zupfen. Beides gut waschen und trockenschleudern. Die To ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe