Wirsing-Kartoffelschnee-Lasagne mit Pfifferlingen

  350g Kartoffeln (mehlig kochend)
   Salz, Pfeffer
  9lg Wirsingblätter
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  150g Pfifferlinge
  90g Butter
   Muskatnuss
  2tb Gemüsebrühe
  50ml Milch
  1bn Petersilie (gehackt)
  1tb Rapsöl



Zubereitung:
1. Kartoffeln in kochendem Salzwasser in ca. 20 Minuten weich kochen,
abgiessen und abkühlen lassen.

2. Wirsingblätter in kochendem Salzwasser nacheinander ca. 2 Minuten
garen, herausnehmen, kalt abspülen und abtropfen lassen. 6 Blätter
beiseite legen. Von den übrigen 3 Blättern den weissen Strunk
entfernen und die Blätter fein hacken.

3. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Pfifferlinge
gründlich putzen.

4. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch kurz
darin dünsten. Den gehackten Wirsing zugeben. Alles mit Salz, Pfeffer,
Muskatnuss und Gemüsebrühe würzen und in ca. 10 Minuten weich
dünsten.

5. Die Milch in einem Topf erhitzen. 40 g Butter darin zerlassen.
Kartoffeln schälen, durch die Kartoffelpresse drücken. Milch unter
die Kartoffelmasse mischen. Wirsinggemüse unterrühren. Die Masse mit
Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

6. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen, Pfifferlinge darin ca. 5
Minuten bei kleiner Hitze dünsten. Petersilie unterrühren und mit
Salz und Pfeffer würzen.

7. Die Ränder der Wirsingblätter so wegschneiden, dass Quadrate
entstehen. Restliche Butter (10 g) und Öl in einer Pfanne erhitzen,
Wirsingblätter darin ca. 6 Minuten braten, dabei einmal wenden.

8. Zum Anrichten Wirsingblätter mit dem Kartoffelschnee in 2 Schichten
aufstapeln. Mit einem Wirsingblatt abschliessen, die Pfifferlinge
darüber streuen.

Pro Person: 550 kcal, 44 g Fett Zubereitung: 50 Minuten

Wein-Tip: 2001er Valpolicella Superiore D. O. C., "Sole del Garda",
Zenato; 5,90 Euro



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tagliatelle alla Rucola
Die Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in kochendem Wasser blanchieren und häuten. Halbieren, Stielansatz und Kerne ...
Tagliatelle con rucola e prosiciutto
Bandnudeln mit Rucola und Schinken Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein hacken, Rucola waschen, in kochendem S ...
Tagliatelle del boscaiolo (Bandnudeln nach Holzfällerart)
Mischpilze in warmem Wasser für einige Stunden einweichen, gut waschen und klein hacken. Champignons abreiben und in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe