Wirsing-Mais-Pastete

  800g Wirsing
  800ml Gemüsebrühe
  180g Mais, geschrotet
  2 Eier
  50g Butter
  0.5 Knoblauchzehe
  80g Käse, gerieben
   Salz
   Pfeffer
   Liebstöckel
   Maggikraut
   Kerbel
   Petersilie



Zubereitung:
Wirsing in Streifen schneiden und in der Gemüsebrühe fast
weichkochen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.
Geschroteten Mais in die Brühe geben und zu einem dicken Brei kochen.
Eier, Butter, ausgepressten Knoblauch und die Hälfte des geriebenen
Käses unter den Maisbrei geben. Wirsing und Maisbrei abwechselnd auf
ein Blech schichten, mit dem restlichen Käse bestreuen und die
Pastete bei 200 GradC ca. 30 Minuten backen.

* Quelle: Flugblatt der AOK Erfasst: Susanne Mönkemeier
** Gepostet von Susanne Mönkemeier
Date: Mon, 13 Feb 1995

Erfasser: Susanne

Datum: 05.04.1995

Stichworte: Fleischlos, Vegetarisch, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Busecca alla casalinga
Busecca alla casalinga (Kuttelsuppe nach Hausmacherart) Das Gemüse und die Kutteln in feine Blätter, Scheiben und Streif ...
Busecca Kutteln
Die Kutteln werden in halbfingerdicke Stücke geschnitten und ergeben, in einer würzigen Suppe gekocht, ein schmackhaftes ...
Büsumer Krabbensuppe
Krabben unter fliessendem Wasser waschen, dann ausspülen. Zerlassen Sie die Butter in einer Kasserolle, und sch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe