Ananas Kraut

  1lg Dose Sauerkraut
  1sm Dose Ananas in Stücken
  2md Zwiebel
  1 Lorbbeerblatt
  2 Wacholderbeeren, zerdrückt



Zubereitung:
1 1/2 Zwiebel in einem Topf in etwas Fett andünsten. Ananasstücke
abtropfen lassen und halbieren o. vierteln. Saft auffangen.
Sauerkraut mit eigenem Saft, Lorbeer, Wacholder und die kleinen
Ananasstücke zu den gedünsteten Zwiebeln geben und mit einem Teil des
Ananassaftes auffüllen. Je nach Bedarf beim Weiterkochen mehr
Ananassaft zugeben. Aufkochen lassen und ca. 30-45 Min. auf kleiner
Flamme weiter köcheln. 1/2 Zwiebel in dünne Viertelringe schneiden
und mitkochen.

Mit Pfeffer und Salz (evtl. Zucker) abschmecken.

Variation: Mit einem guten Schuss Sekt kurz vor Ende des Kochens
wirds zu "Champagnerkraut".



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gurken-Raita
Die Gurke nur abwaschen, wenn sie aus biologischen Anbau stammt, andernfalls schälen. Die Hälfte des Kümmels in ...
Gurkensalat mit Joghurt (Kheere ka Raita)
Die Gurken schälen und halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und wegwerfen. Die Gurke raspeln oder mit dem ...
Guyana-Kartoffeln
Dieses Rezept hat seine Wurzeln in der Ostafrikanisch-Indischen Küche und wird hauptsächlich in Guyana gegessen. Es schm ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe