Wok-Party: Schweinefleisch-Garnelen-Wok

   H Würzfond
  50g frischer Ingwer
  3tb Mirin (süßer Reiswein)
  3ts Chinkiang-Essig (Asia-Laden)
  3ts Reiswein (Asia-Laden)
  1tb Sojasauce
  200ml Geflügelfond
  2ts Speisestärke
 
GARNELEN, FLEISCH UND GEMÜSE: 24 Garnelen (ohne Kopf, mit Schale, à 16 g)
  600g Schweinefilets
  4tb Hoisin-Sauce (Asia-Laden)
  1tb Maisstärke
  200g Keniabohnen
  300g Broccoli
  200g Möhren Salz
  6tb Öl
   Cayennepfeffer
 
Q U E L L E:  essen & trinken
   JANUAR 2005
 
NOTIERT AM 20. JAN. 2005 VON:  K-H. BOLLER aka BOLLERIX



Zubereitung:
1. Für den Würzfond den Ingwer schälen und fein reiben. Mit Mirin,
Chinkiang-Essig, Reiswein, Sojasauce, Geflügelfond und Stärke
mischen.

2. Garnelen aus der Schale lösen, dabei die Schwanzflossen nicht
entfernen. Garnelen am Rücken entdarmen. Schweinefilets längs
durchschneiden, dann quer zur Faser in sehr dünne Scheiben schneiden.
In eine Schüssel geben, Hoisin-Sauce zugeben und gut verrühren.
Stärke darüber streuen und mischen, bis das Fleisch gleichmässig
davon überzogen ist. Bohnen putzen. Broccoli in kleine Röschen
schneiden. Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden.
Nacheinander die Bohnen 5 Minuten, den Broccoli 2 Minuten und die
Möhren 2 Minuten in Salzwasser kochen, dann abschrecken und abtropfen
lassen. Im Wok 3 El Öl stark erhitzen. Zuerst die Garnelen unter
Wenden 2-3 Minuten anbraten, mit Salz und Cayenne würzen und mit einer
Schaumkelle herausnehmen. Restliches Öl in den Wok geben, stark
erhitzen und das Schweinefleisch in 2 Portionen 3-4 Minuten unter
Wenden darin braten. Fleisch herausnehmen. Bohnen, Broccoli und Möhren
in den Wok geben und kurz andünsten. Garnelen, Schweinefleisch und die
Würzmischung zugeben und 2-3 Minuten kochen.
Sofort servieren. Dazu passt Basmati-Reis.

Zubereitungszeit 45 Minuten Pro Portion 38 g E, 14 g F, 7 g KH = 315
kcal (1318 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Auberginenröllchen (mit Hack und Käse)
Auberginen der Länge nach in Scheiben schneiden. Die längsten Scheiben (3 pro serving) in Olivenöl weich braten. Auf Küc ...
Auberginenröllchen mit Hackfleisch, Peperoni und Tomaten
Den Stielansatz der Auberginen entfernen. Die Früchte der Länge nach in gut 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; dabei die e ...
Auberginenroulade
Die Auberginen waschen, den Stielansatz entfernen und die Früchte ungeschält der Länge nach in gut 1/2 cm dicke Scheiben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe