Yakitori (Geflügelspiesse) - Japan

  400g Putenschnitzel
  4tb Soyasauce
  4tb Mirin
  1 Scheib. Ingwer; gerieben/gepresst
   Bambusspiesse



Zubereitung:
Yakitori ist ein typisches japanisches Rezept (yaki = gegrillt, tori =
Hähnchen). Die Putenschnitzel werden abgespült, getrocknet und in
kleine Würfel geschnitten (ca. 2 cm Kantenlänge). Aus der Soyasauce
(und hier gibt es nur wenige gute z. B. von Kikoman oder Yamadsu, sie
sind herber als chinesische oder koreanische Soyasauce), dem Mirin (ein
süsser Reiswein, den man in den meisten Läden, die asiatische
Lebensmittel haben, bekommt - aber er ist teuer: 500 ml ca. Dm 15.-)
und dem Ingwersaft macht man eine Marinade, in der die Pute ca. 30
Minuten ruht. Nun wird das Fleisch auf die Bambusspiesse (nicht
Schaschlikspiesse aus Holz - die verkohlen zu schnell) gesteckt und
gegrillt. Nach etwa 5 Minuten wendet man die Spiesse und pinselt sie
nochmals mit der Marinade ein und grillt die Rüchseite. Dies
wiederholt man, bis das Geflügel gar ist. Serviert wird zu weissem
Reis (japanisch zubereitet) mit einem Schuss Soyasauce.

Statt der Putenschnitzel kann man auch ein ganzes Hähnchen nehmen und
in kleine Stücke zerteilen (die Haut kann - muss aber nicht - dran
bleiben). Die Yakitori sind dann saftiger als mit den Putenschnitzeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chicken Wings mit Cole Slaw
1. Alle Marinadenzutaten vermischen und 1 Stunde ziehen lassen. 2. Hühnerflügerln mit der Marinade vermischen und zuged ...
Chicken Wings mit Parmesan-Joghurt-Dip
1. Joghurt mit Schmand, Parmesan und durchgepresstem Knoblauch glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in ...
Chicken Wings mit Salat
1. Chili waschen, trockentupfen und längs einritzen. Chili entkernen und fein hacken. Honig und Ketchup verrühren. Mit S ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe