Yamswurzel-Bananen-Paste

  400g Yamswurzel
  4 Scheib. Ananas
  4 Bananen
  3tb Ananas- oder Orangensaft
  2tb brauner Zucker
  3tb Butter



Zubereitung:
Die gekochten Yamswurzeln schälen, grob raffeln. Ananas in Schnitze
schneiden. Bananen schälen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
Lagenweise in gut bebutterte Gratinform schichten. Zuoberst Bananen.
Ananassaft, brauner Zucker und Butter in Flöckchen darübergeben. Im
auf 150 Grad vorgeheizten Ofen backen.

(Kathrin Rüeggs Kartoffelküche, Albert-Müller-Verlags-Ag)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gulasch-Gemüse-Topf
1. Fleischwürfel trockentupfen und evtl. je nach Grösse kleiner schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Möhren schälen, ...
Gulaschsuppe
In einer Kasserolle die Zwiebel in reichlich Schmalz hellgelb rösten. Das Fleisch, Salz, die Tomaten und gegebenenfalls ...
Gulaschsuppe
1. Zwiebeln im Schmalz unter ständigem Rühren goldbraun rösten, Paprika einrühren, mit einem Schuss Essig löschen. 2. I ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe