Yassa-Huhn (Senegal)

  1 Huhn
  5 Zwiebeln; geschält und in Ringe geschnitten
  3 Zitronen; Saft
  2 Chilis; gehackt
   Palmöl
 
REF:  Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Das Huhn in mundgerechte Stücke zerlegen, mit Zwiebeln, Zitronensaft
und Chilis vermischen, salzen und pfeffern, mindestens eine Stunde
ziehen lassen, gelegentlich wenden.

Öl erhitzen, Huhn und Zwiebel darin anbraten. Mit Marinade ablöschen,
salzen, pfeffern, etwas Wasser zugeben, zudecken und bei mittlerer
Hitze zwei Stunden schmoren lassen.

Beilage: Reis



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Couscous mit Hähnchen und Gemüsen
Kichererbsen am Vortag einweichen, abspülen, abtropfen und 1 Stunde köcheln und wieder abtropfen lassen. Mohrrüben putz ...
Couscous mit Paprikahähnchen
Das Hähnchen in Brust und Keulen trennen. Die Fleischbrühe aufkochen. Das Gemüse putzen und in 1 cm grosse Würfel schnei ...
Couscous mit Zwiebeln und Honig
K'Seksu maa lbasla ö laasel Den Couscous-Griess waschen und schnell abtropfen lassen. Mit der Hand auf einer grossen Pl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe