Yogi-Tee, selbstgemacht

 
Gewürze: 4 Kardamomkapseln
  4 Pfefferkörner
  3 Nelken
  0.5 Zimtstange
  1 Scheib. Ingwerwurzel
 
Und: 280ml Wasser, heiss
  1pn Schwarztee
  1 Sp./Schuss Milch
   Honig; zum Süssen



Zubereitung:
(Zutaten für 1 grosse Tasse) Gewürze im Mörser oder Küchenmixer
zerkleinern. In einem Topf mit dem heissen Wasser übergiessen, zum
Kochen brinen und 20 Minuten zugedeckt weiterkochen lassen. Schwarztee
und einen guten Schuss Milch zufügen, kurz aufkochen und mit Honig
süssen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Jude Sequeira's Schweinefleisch-Vindalho
Madhur Jaffrey schreibt, dass der Begriff Vindaloo von portugiesisch *vinho*, also Wein, und *alho*, also Knoblauch komm ...
Jüdischen Küche - Mazzebrei (Info)
Jüdische Feiertage sind geprägt durch bestimmte Speisen, die überall auf der Welt nach denselben Regeln zubereitet werde ...
Julie Sahnis Jalebi - Knuspriges Gebäck in Safransirup
(Utar Pradesh Region) Jalebi, ein von Sirup klebriges Dessert aus Nordindien, wird am besten frisch gegessen, wenn der ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe