Yokan (Azuki-Bohnen-Pudding)

  300g Azuki-Bohnen
  4tb Honig
  3tb Agar-Agar-Flocken - Oder
  1tb Agar-Agar-Pulver
  1ts Amaretto - Oder
  0.25ts Mandelessenz
  1 Spur Meersalz
  1l Wasser (1)
  0.5l Wasser (2)
  150g Mandeln; ganz



Zubereitung:
Diese japanische Süssspeise passt nach einem exotischen Mal gut zu
grünem Tee. Yokan kann im Kühlschrank mehrere Tage aufbewahrt werden.

Die Bohnen über Nacht in viel Wasser einweichen. am nächsten Tag das
Wasser abgiessen, spülen und frisches Wasser (1) beifügen. Zum Kochen
bringen und 1/2 Stunde zugedeckt köcheln lassen. Frisches Wasser (2)
beifügen und 2 Stunden weiterköcheln lassen.

Dann die Bohnen pürieren und durch ein Sieb streichen, bis man 1 Liter
Bohnenflüssigkeit hat (Menge bezogen auf 12 Portion(en)s).

Alle restliche Zutaten - ausser Mandeln - einrühren, zum Kochen
bringen und 20 Minuten köcheln lassen. Hie und da gut umrühren.

Inzwischen die ganzen Mandeln ohne Fettzugabe rösten und grob hacken.
Zu den Bohnen geben.

In eine kalt ausgespülte Cake- oder Puddingform giessen und erkalten
lassen. Stürzen und als dünne Schnitten servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knack und Back-Pizzen
Getrocknete Tomaten würfeln und mit dem Parmesankäse und Ricotta vermengen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Eiertom ...
Knäckebröd Med P
1. Eier hart kochen. Radieschen putzen, waschen und in feine Stifte schneiden. Rote Bete fein würfeln. Kräuter waschen, ...
Knackiger Frühlingssalat
Für die Sauce Zitronensaft, Joghurt, Kaffeerahm, Senf, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Petersilie fein hacken und unterm ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe