Zabaione I

  7 Eigelb
  4tb Zucker
  0.125l Marsala



Zubereitung:
Die Eigelb mit dem Zucker im heissen Wasserbad schaumig schlagen
(Vorsicht, die Masse darf auf keinen Fall bis zum Siedepunkt
erhitzt werden!). Während des Schlagens den Marsala langsam zugeben.

Schmeckt besonders gut zusammen mit Eiscreme. Es gibt auch
noch Abwandlungen, z.B. unter Zugabe von Amaretto-Likör.

22.11.1993

** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: 01 Nov 1994

Erfasser: Rene

Datum: 01.12.1994

Stichworte: Süssspeise, Warm, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Walnuss-Pudding
Die abgekühlten Kartoffeln schälen und fein reiben. Walnüsse (1) mahlen und mit dem Lebkuchengewürz und dem Zucker m ...
Kartoffel-Zucchetti-Omelette
(*) Mit anderen Vorspeisen serviert: reicht für 4-6 Personen Die Kartoffeln schälen, klein würfeln und in der Olivenöl- ...
Kasan Dibi
Der Name dieser Speise heisst übersetzt soviel wie "grosser Kochkessel", und "Dibi" bedeutet "Bodensatz". Eine Kollegin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe