Zander auf Blattspinat

  1 Zander (küchenfertig, ca. 1, 3 kg)
   Salz
   Pfeffer
  4 Zitronensaft
  4 Olivenöl
  1kg Spinat
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  30g Butter oder Margarine
  250ml Schlagsahne
  2 Noilly Prat (trockener, weißer Wermut)
   Muskatnuß



Zubereitung:
Zander waschen, trockentupfen, die Hautseiten links und rechts mit
einem scharfen Messer mehrfach einritzen. Salz, Pfeffer,
Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Den Fisch mit dieser Mischung
innen und außen einpinseln und ca. 30 Min. im Kühlschrank
marinieren.

Den Zander in Schwimmstellung (Tasse in die Bauchhöhle setzen) in
eine feuerfeste Form setzen und im Backofen garen, dabei immer
wieder mit der restlichen Marinade bestreichen.

Schaltung:
160 - 180 , 2. Schiebeleiste v.u.
160 - 180 , Umluftbackofen
50 - 60 Minuten

Spinat putzen und gründlich waschen. Zwiebel und Knoblauch fein
würfeln und im Fett auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9
glasig dünsten. Spinat tropfnaß dazugeben und zusammenfallen
lassen. Die Sahne und Noilly Prat
dazugießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Mit dem Spinat und Reis servieren.



:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 40 Minuten
:Pro Person ca. : 591 kcal
:Pro Person ca. : 2482 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chili Con Carne Nach Alfredissimo
Fleisch in 1,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen, Zwiebeln grob, den Knoblauch fein hacken. Brühe ...
Chili con Carne nach Texanischer Art
Das Fleisch im Öl in einem grosser Topf anbraten. Die Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Boullionwerfel, Chilipulver, Sal ...
Chili 'Con Carne' US-Version
Die Kidneybohnen über Nacht kalt einweichen. Das Fleisch würfeln. Die Chilies und eine Paprikaschote von jeder Farbe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe