Zander auf Kölsch-Kraut in Korianderrahm

  600g Zanderfilet mit Haut (ca. 150 g pro Person)
  800g Sauerkraut
  20g Schmalz
  1 Zwiebel
  1l Kölsch
  100ml Sahne
  1tb Koriander
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Das Sauerkraut auf ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abwaschen.
Die Zwiebel würfeln.

Schmalz in einem Topf auslassen, die Zwiebel hinzufügen, glasig
dünsten und mit dem Kölsch ablöschen. Das Sauerkraut zufügen und 1
- 1,5 Stunden garen. 100 ml Sahne untermischen und mit Koriander
abschmecken. Die Zanderfilets salzen und pfeffern, von beiden Seiten in
Pflanzenöl anbraten und auf der Hautseite fertig garen.
Servieren: Sauerkraut auf einen Teller geben und das Zanderfilet
darauf setzen, mit etwas Koriander garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kraftquelle
Für Schwangere und Stillende: Zwischenmahlzeit Während der letzten vier Schwangerschaftsmonate und der Stillzeit erhöht ...
Krambambuli
Den Tee aufbrühen und nach 5 Minuten abgiessen. Den Wein mit dem Zucker und der Zitronenschale zum Kochen bringen, d ...
Kräuter Kir Royal
In ein Sektglas den Kräuterlikör geben mit Sekt auffüllen. Deko mit Blättchen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe