Zander auf Möhren und Zucchini

  400g kleine Zucchini
  400g junge Möhrchen
  4 Stengel Thymian (ersatzweise
  0.5ts getrockneter Thymian)
  40g Butter
  1pk süße Sahne (200 g)
   Salz
   schwarzer Pfeffer adM.
  3tb trockener Wermut
   einige Tropfen Zitronensaft
  0.125l trockener Weißwein
  1ts weiße Pfefferkörner
  2 Pimentkörner
  4 Zanderfilets (je 180-200 g)
   Butter oder Öl zum Einpinseln
   des Siebeinsatzes



Zubereitung:
1 . Zucchini waschen, Stiel- und Blütenansätze abschneiden. Die
Zucchini in dünne Scheiben und diese in Streifchen schneiden. Möhrchen
dünn schälen, Blatt- und Wurzelansätze abschneiden, die Möhren
ebenfalls in feine Streifen schneiden.
2. Die Hälfte der Thymianblättchen abstreifen. In einer Pfanne die
Butter erhitzen und zuerst die Möhren unter Wenden 3 Minuten andünsten.
Die Zucchini zufügen und alles weitere 2 Minuten schmoren. Sahne
unterrühren und bei Mittelhitze 5 Minuten einkochen lassen.
3. Die Kräuterblättchen unterrühren, 1 Minute mitziehen lassen.
Gemüse mit Salz, Pfeffer, Wermut und Zitronensaft abschmecken.
Zugedeckt warm stellen.
4. In einem Topf mit Siebeinsatz den Wein mit 1/8 l Wasser, Pfeffer-
und Pimentkörnern aufkochen. Zanderfilets leicht mit Salz und Pfeffer
bestreuen. Siebeinsatz mit etwas Butter oder Öl einpinseln, die Filets
hineinlegen und zugedeckt 8-10 Minuten über Dampf garen.
5. Gemüse erneut erhitzen, Sauce nach Bedarf mit 3-4 El. heißem
Wasser verlängern. Zanderfilets auf vorgewärmte Teller legen und mit
dem Gemüse bedecken, mit den restlichen Kräutern garnieren.
Dazu Reis oder Kartoffelpüree und einen Riesling vom Rhein servieren.
Tip: Frische Kräuter sind ideale Partner zu Fisch. So kann der
Thymian auch gut durch den aparten Zitronenthymian, durch Majoran,
einen Hauch Rosmarin oder Salbei oder durch reichlich frisches
Basilikum ersetzt werden. Für Fischfans lohnt sich also ein eigener
kleiner Kräutergarten auf dem Fensterbrett oder Balkon. So läßt sich
jederzeit aus dem vollen schöpfen.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Die 50 besten Fisch-Rezepte,
: : meine Familie und ich, 4/95



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bananensuppe
Die Zwiebel und der Knoblauch werden in kleine Würfel geschnitten. Anschließend in der Butter goldgelb angeschwitzt. Nun ...
Bananentee
Bananen waschen, der Länge nach aufschneiden, dann mit dem Zimt in Wasser kochen, bis sich die Schale löst. Herausnehmen ...
Bandgobhi alu sabji Kohl-Kartoffel-Gemüse
Kohl waschen und schnitzeln. Nelken, Kardamom und Zimt fein mahlen z.B. elektr. Kaffemühle ), beiseite stellen. 3 El ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe