Zander mit Spinat-Kartoffel-Decke

  600g Zanderfilets
  1tb Zitronensaff
   Schwarzer Pfeffer
  150ml Fischfond
  150ml Weisswein
  50ml Weisser Portwein
  250ml Doppelrahm
  400g Fest kochende Kartoffeln z.B. Nicola, Stella
  2tb Bratbutter; (1)
  500g Frischer Spinat; oder ca.
  300g Tiefgekühlter Blattspinat
   Salz
  1tb Bratbutter; (2)
  1tb Meerrettichpaste; aus dem Glas oder der Tube
   Zitronensaft
 
REF:  Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 14/99
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Zanderfilets in Streifen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und
mit etwas Pfeffer würzen. Zugedeckt kühl stellen.

Fischfond, Weisswein und Portwein auf knapp 1/3 der ursprünglichen
Menge einkochen lassen. Doppelrahm beifügen und cremig einkochen
lassen. Beiseite stellen.

Während die Sauce kocht, Kartoffeln schälen und in etwa 5 mm grosse
Würfel schneiden. Leicht salzen. In einer beschichteten Bratpfanne in
der Bratbutter (1) goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen
lassen.

Spinat waschen. In kochendem Salzwasser eine Minute blanchieren.
Abschütten, kaltabschrecken und gut ausdrücken.

Die Bratbutter (2) erhitzen. Zanderstreifen leicht salzen und bei
mittlerer Hitze während vier bis fünf Minuten braten. In eine
ausgebutterte Gratinform legen.

Sauce nochmals aufkochen und mit Meerrettich, Salz, Pfeffer und
Zitronensaft abschmecken. Kartoffeln und Spinat untermischen und gut
heiss werden lassen. Das Ragout über den Fisch geben. Sofort in der
Mitte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens kurz überbacken, bis sich
auf der Oberfläche goldgelbe Flecken bilden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zander mit Cidre-Sauce
Apfel vierteln, entkernen und fein würfeln. Zwiebel pellen und fein würfeln. Dill grob schneiden. Zwiebel- und Apfelwür ...
Zander mit Erbsen und Braunem Butterjus
35 Minuten, aufwändig Für den Kartoffelfond: Kartoffel, Zwiebel und Schalotte in Scheiben schneiden, in Butter ohne Fa ...
Zander Mit Estragonhaube
Estragonblätter kleinschneiden, in die Milch geben, mit einem Pürierstab aufmixen und das gewürfelte Brötchen dazu geben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe