Zanderfilet auf Zartem Spitzkohl

 
ZUBEREITUNGSZEIT:  ca. 45 Minuten
  1 Spitzkohl (ca. 500 g)
   Schwarzer Pfeffer & Salz
  100g Kirschtomaten
  1md Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  0.5 Unbehandelte Zitrone
  300g Zanderfilet
  1 Scheib. Toastbrot
  1ts Kapern (Glas)
  100ml Trockener Weißwein
  1tb Olivenöl



Zubereitung:
Mit dem Winterspeck ist es wie mit dem letzten Partygast: Irgendwann
wirds Zeit, dass er geht. Nichts leichter als das - wenn man trotzdem
so lecker essen kann 1. Spitzkohl putzen, waschen vierteln und den
Strunk entfernen.
Spitzkohl klein schneiden und zugedeckt in ")1/4 I kochendem Salzwasser
ca. 5 Minuten dünsten. Gut abtropfen lassen, Gemüsewasser auffangen.
Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und
hacken. Zitrone heiss waschen, trockentupfen und ca. 2 Scheiben
abschneiden, Rest auspressen. Fisch waschen, trockentupfen und in
Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln 3. Toast mit den
Händen fein zerbröseln. Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen.
Spitzkohl, Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Zitronenscheiben und Kapern in
eine Auflaufform füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein und 100 ml
Gemüsewasser angiessen. Fischstücke darauf legen. Toastbrösel
darüber streuen und mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen
(E-Herd: 225° C/Umluft: 200° C/Gas: Stufe 4) ca.
20 Minuten backen. Dazu schmeckt Kartoffelpüree oder Reis.

Portion ca. 330 kcal, E 36 g, F 8 g, KH 16 g :I N F O! - I N F O! -
I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! :Der Spitzkohl ist eine
frühe Sorte des Weisskohls. Seine Köpfe sind aber lockerer und haben
eine zartere Blattstruktur. Dadurch ist er schneller gar, aber auch
nicht so lange haltbar (wenige Tage im Gemüsefach). Heimischer
Spitzkohl hat ab April Saison. In den Wintermonaten ist vielerorts
frische Ware z. B. aus Portugal und Frankreich bei uns erhältlich.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Steinbeisser im Folienpäckchen
Die Fischscheiben kurz kalt abwaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Möhren schälen und in streichholzfeine Streifen ...
Steinbeisser im Tomatenbett
1. Zwiebeln würfeln, Knoblauch durchpressen und in 4 EL Olivenöl glasig dünsten. Lorbeer zufügen. Tomaten abgiessen und ...
Steinbeisser in Folie
Die gesäuberten Karotten in feine Streifen schneiden. Den Porree waschen und in sehr dünne Streifen schneiden. Das Basil ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe