Zanzarelli (Suppe)

  2l Hühnerbrühe
  8 Eier
  200g Parmesan; frisch gerieben
  80g Trockenes Brot; gerieben oder Semmelmehl
  6 Safranfäden
   Gewürze in Pulverform Zimt, Ingwer, Muskatnuss
   Pfeffer
 
REF:  nzz, Mittelalter Vermittelt von R.G



Zubereitung:
Den geriebenen Käse, das Semmelmehl und die geschlagenen Eier
vermengen. Die Masse sollte einen nicht zu dicken Teig ergeben.

Die Brühe zum Kochen bringen. Sobald sie kocht, ein Safranfäden
hinzugeben. Einige Minuten ziehen lassen, bis die Brühe eine schöne
goldene Färbung bekommt.

Erneut zum Kochen bringen und die Masse auf einmal hinzugeben. Mit dem
Schneebesen vermischen und warten, bis die Suppe aufkocht. Ein oder
zweimal aufkochen lassen, bis sich die Flüssigkeit abhebt. Die zuvor
cremige Suppe soll durch das Garen leicht körnig werden.

Vom Feuer nehmen, grosszügig mit Gewürzen bestreuen und servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knobatzter
Camembert mit der Gabel zerdrücken und mit der Butter mischen. Knoblauch dazupressen. Das Ganze mit Wein vermischen, mi ...
Knoblauchcreme mit Bohnensalat
Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Knoblauch fein Hacken. Kresse vom Beet schneiden und Schnittlauch fe ...
Knoblauch-Gurken Mit Schafskäse
1. Gurken waschen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschaben und die Gurke mit der Schale in 1/2 cm dicke Sc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe