Ziegen-Filos

  1 Zweig Rosmarin
  2tb flüssiger Honig
  100g Butter
  2pk Blätter-Filoteig (griechischer
   Strudelteig gibt's bei Gödecken von "Kanaki")
  6 Ziegenkäsetaler à ca. 60 g
 
REF:  Vox - Schmeckt nicht, gibt's nicht 2005-03-31
   Tim Mälzer, erfasst von Michael Braun



Zubereitung:
Rosmarinnadeln vom Zweig ziehen und fein hacken, in einer kleinen
Schüssel mit dem Honig verrühren.

Die Butter schmelzen.

Blatt-Filoteig auf die Arbeitsfläche geben und in 6 Teile schneiden.
Jeden Teil mit Butter bestreichen. Die Ziegenkäsetaler auf die
Teigstücke legen, mit dem Honig beträufeln und dem gehackten Rosmarin
bestreuen. Den Teig oben zusammendrücken, dass kleine Säckchen
entstehen. Die Säckchen in eine Muffinform geben und mit der
restlichen Butter beträufeln.

Alles für 7 bis 8 Minuten in den Ofen schieben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sabor a Sevilla - Orangenschaum aus Sevilla
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eiweiss mit Zucker zu sehr festem Schnee schlagen und kalt stellen. Schlagsahn ...
Sabzi Navartan (Gemüse mit Obst)
:Notizen (*) : ...
Safran-Pudding
Die Milch mit den im Mörser zerriebenen Safranfäden zum Kochen bringen. Sobald die Milch kocht, das Reismehl langsam ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe