Ziegenfrischkäseterrine im Zucchinimantel mit Parmasc ...

  2tb Schalotten, fein gewürfelt
  0.5tb Knoblauch, gehackt
  20ml Olivenöl
  100ml Weißwein
  50ml Sahne
  7 Blätter Gelatine
  400g Ziegenkäse
  100g Schmand
  30ml Olivenöl
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
   Chili aus der Gewürzmühle
  80g Kürbiskerne
  2tb Schnittlauch, fein geschnitten
  150g Geschlagene Sahne
  2md Zucchini
  30ml Olivenöl
  120g Rucolasalat
  10 Basilikumblätter
  30ml Balsamico
  50ml Olivenöl mit Zitrone
  12 Cocktailtomaten, gelb und rot
  12 Scheib. Parmaschinken



Zubereitung:
Die Schalotten und den Knoblauch in Olivenöl ohne Farbe anbraten.
Mit dem Weisswein ablöschen, die Sahne zufügen und einmal aufkochen
lassen. Die zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine ausdrücken
und in dem Weisswein-Sahne-Gemisch auflösen, etwas abkühlen lassen.
Den Ziegenkäse mit dem Schmand und dem Olivenöl fein mixen, das
Weisswein-Gelatine-Gemisch unter ständigem Mixen einlaufen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Die Kürbiskerne fein hacken, in
einer Pfanne ohne Fett rösten und zu der Ziegenkäsemasse geben. Die
Schnittlauchröllchen und die geschlagene Sahne unterheben.

Die Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und in einer
Grillpfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten goldbraun braten.
Eine zuvor mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform mit den
Zucchinischeiben auslegen. Die Ziegenkäsemasse einfüllen, mit den
überhängenden Zucchinischeiben verschliessen und mindestens 3 Stunden
kalt stellen.

Den Rucolasalat putzen, waschen und trockenschleudern. Die
Basilikumblätter zupfen und zum Rucola geben. Mit Salz, Pfeffer,
Balsamico und Olivenöl mit Zitrone marinieren. Die Cocktailtomaten
halbieren und untermengen. Den Salat mit der in Scheiben geschnittenen
Terrine auf Teller anrichten. Dazu servieren wir Parmaschinken.

: O-Titel : Ziegenfrischkäseterrine im Zucchinimantel mit
: > Parmaschinken und Rucola



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Geräucherte Forelle und Rührei auf Toast
100 g vom Forellenfilet klein schneiden, den Rest in 8 grosse Stücke zerteilen. Die Eier verquirlen und mit Salz und P ...
Geräucherte Forellenmousse im Vollkornbrotmantel
Die Förmchen in Eiswasser stellen. 1/3 der Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Gut ausdrücken und im ...
Geräucherte Gänsebrust mit Blattsalaten und Lauch
Sesam in eine Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten und abkühlen lassen. Radiccio und Frisee putzen, waschen und trocken ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe