Zitronen-Karamell-Creme im Töpfchen

  1.5 Tasse/n Sahne
   Zesten, besonders fein gerieben, von 2-3 Zitro
  1ts Korianderkörner, ganz
  0.75c Zucker
  6lg Eigelb
  60ml Zitronensaft, frisch gepresst
  1pn Salz



Zubereitung:
1. Ofen auf 160 Grad vorheizen. 6 Souffleförmchen/Ramquins sowie ein
passende Fettpfanne, in der alle Platz haben, bereitstellen.

2. In einem Topf Sahne mit den Zesten und Korianderkörner aufkochen,
dann sofort den Topf vom Feuer nehmen, zudecken und alles 10 min ziehen
lassen.

3. Zucker und 60 ml Wasser auf mittlerer Stufe in einem schweren Topf
erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist, dabei häufig umrühren.
Hitze erhöhen, das ganze ohne dabei Umzurühren aufkochen, bis der
Sirup eine bernsteinfarbene Tönung annimmt, dabei hin und wieder mit
einem feuchten Pinsel sich evtl. absetzende Zuckerreste vom Topfrand
ins Innere wischen. Topf dabei leicht schwenken. Jetzt (bei
bernsteinfarbener Tönung) den Karamell in die Sahne umfüllen und
sofort einrühren (Vorsicht spritzt!). Topf aufs Feuer befördern.
Sahne-Karamell auf niedriger Hitze simmern lassen und solange rühren,
bis sich der Karamellklumpen vollständig aufgelöst hat. Topf vom
Feuer nehmen.

4. Eigelb, Zitronensaft und Salz sanft aufschlagen. Sehr langsam in die
heisse aber nicht kochende Sahnemischung rühren, gründlich
durchrühren. Anschliessend das ganze durch ein Haarsieb oder
Käseleinen passieren. 3 min stehen lassen, dann den Schaum
abschöpfen.

5. Creme auf die Ramequins aufteilen, jedes Förmchen mit Folie
verschliessen und in die Fettpfanne stellen. Heisses Wasser angiessen,
bis die Ramquins auf halber Höhe im Wasserbad stehen. Auf mittlerer
Schiene in den Ofen geben und 40 - 45 min backen, bis die Creme an den
Rändern schön gestockt, die Mitte aber noch weich und wabbelig ist.

6. Aus dem Ofen nehmen und Ramquins vom Blech heben. Auskühlen lassen
und mindestens 3 Stunden bis zu 24 Stunden kühlen. Im Förmchen
servieren - nicht stürzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ricotta selbst herstellen
Vollmilch mit anderen Zutaten vermischen und unter Rühren 2-5 Minuten köcheln lassen. Sieb mit Musselintuch auslegen un ...
Ricottacreme mit Spritzgebäck
Das Orangeat und Zitronat mit einem grossen, schweren Messer sehr fein hacken oder beides zusammen mit dem Zucker in ein ...
Ricotta-Herstellung
Calcium lacticum in einem Topf mit etwas Milch auflösen. Die restliche Milch beifügen und langsam zum Kochen bringen. So ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe