Zitronensuppe ( soupa avgolemono )

 
Zutaten: 1.5l Hühnerbrühe
  50g Vollkornreis
  4 Eier
  2pn Salz
  2pn weisser Pfeffer
   Saft von 1 Zitrone



Zubereitung:
Die Hühnerbrühe zum Kochen bringen.

Den Reis waschen, abtropfen lassen und in die kochende Brühe streuen.
Zugedeckt bei milder Hitze in 15-20 garen.

Inzwischen die Eier leicht schaumig schlagen. Nach und nach den Zitronensaft
zufügen; dabei ständig mit dem Schneebesen weiterschlagen. 1/4 Liter der
kochenden Hühnerbrühe abmessen und unter die Ei-Zitronensaft-Mischung
rühren.

Den Topf mit der Hühnerbrühe vom Herd nehmen und die Eier-Zitronensauce
unter ständigem Rühren langsam in die Hühnerbrühe giessen.

Die Suppe nochmals erhitzen, jedoch nicht mehr kochen lassen.

Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren noch 5
Minuten ziehen lassen.

* Quelle: Spezialitäten der Welt köstlich wie noch nie
Verlag: GU ISBN: 3-7742-5211-4
erfasst von: Albert Brons am: 12.03.96

Erfasser: Albert

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Suppe, Griechenl., P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Gratinierte Wirsingbällchen
Den Wirsingkohl von den äusseren welken Blättern befreien. Alle anderen Blätter vorsichtig ablösen. Sehr dicke B ...
Gratinierte Wirsingrouladen
Wirsingblätter vom Strunk lösen, grobe Rippen flachschneiden. Wasser mit Salz ankochen und Wirsingblätter 2 bis 3 Min ...
Gratinierte Zwetschken'
Zwetschken entsteinen und in Scheiben geschneiden. 'Eigelb mit der Marzipanmasse, dem Zucker, Zitronensaft und der abger ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe