Zucchini-Chutney

  900g Zucchini; geschält entkernt falls nötig
   mittelklein gewürfelt
  20g Frisches Ingwer
  125g Zwiebeln; oder Schalotten
  0.5 Rote Peperoncini
  120g Grüner Apfel
  120g Rosinen
  120g Rohzucker
  500ml Malzessig;o. Apfelweinessig
  6 Pfefferkörner
   Salz
 
REF:  frei nach dem Larousse Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Zucchiniwürfel mit wenig Salz bestreuen, über Nacht ziehen lassen.
Am nächsten Tag mit kaltem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen.

Ingwer schälen, dünn schneiden. Peperoncini entkernen; in Julienne
schneiden. Zwiebeln klein schneiden. Apfel schälen und sehr klein
würfeln.

Ingwer und Pfefferkörner in einen Gewürzsäcklein tun, zubinden.

Alles miteinander mischen, sanft bis zum Kochen erhitzen, auf kleiner
Flamme während etwa einer Stunde köcheln lassen. Wenn die
Flüssigkeit weitgehend verdampft ist, Gewürzsäcklein entfernen,
Chutney in heiss gespülten Gläser füllen, schliessen und 1 Monat
ruhen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krautfleckerl
Kohl und Speck in Streifen, Zwiebel in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Speck und Zwiebel darin andünsten. Zucker dazugebe ...
Kraut-Fleckerl
Die Butter schmelzen und mit Mehl, Eiern und Salz zu einem Teig kneten. Er soll nicht zu fest werden, darum evtl. Wa ...
Krautfleckerln
Das Kraut putzen, vierteln, den Strunk entfernen, die Viertel mehrmals teilen und mit dem Wiegemesser fein nudelig schne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe