Zucchiniplätzchen und Tomatensauce

  250g Zwiebeln
  600g Tomaten
  2tb Olivenöl
  50ml Ouzo
  1 Lorbeerblatt
  2 Knoblauchzehen
  1pn Zimt
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  150g Zucchini
  50g Lauch
  80g Parmesan; frisch gerieben
  80g Paniermehl
  2tb Petersilie; feingehackte
  2tb Minze; gehackt
  2 Eier (M)
  l zum Braten K.-H. Boller 2:2426/2270.7
   Zwiebeln schälen, fein hacken. Tomaten häuten entkernen und das
   Fruchtfleisch in kleine Würfelchen schneiden.
  l in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin kurz andünsten, Tomaten,
   Ouzo und Lorbeerblatt dazugeben. Knoblauch schälen und durch die
   Presse dazudrücken. Tomatensauce bei kleiner Hitze 12 bis 15 Minuten
   köcheln lassen. Mit etwas Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken.
   Inzwischen Zucchini und Lauch putzen, waschen. Zucchini auf dem
   Gemüsehobel fein raspeln, Lauch quer in sehr dünne Streifen
   schneiden. Gemüse, Parmesan, Paniermehl, Kräuter und Eier vermi
   Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Backofen auf 100O C vorheizen.
   Aus der Gemüsemasse kleine Bällchen formen. Öl ca. 2 cm hoch in
   einer Pfanne erhizten. Zucchiniplätzchen darin bei mittlerer Hitze
   in ca. 5 Minuten goldbraun backen, dabei einmal wenden. Auf
   Küchepapier kurz abtropfen lassen und im Ofen warm halten, bis die
   gesamte Gemüsemasse verbraucht ist. Plätzchen mit der Tomatensauce
   servieren.
   :I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F
   O!
   : Zubereitungszeit: 50 Minuten
   : Pro Portion: 425 kcal
   : KHB 09/98



Zubereitung:
Kategorien: Gemüse, Gratin, Türkei, Vegan, Zucchini
Menge: 4 Portionen

800 Gramm Zucchini; möglichst kleine
-Salz
3 Frühlingszwiebeln
1 Bund Dill
1/2 Bund Glatte Petersilie
2 groß. Eier
4 Essl. Mehl
Pfeffer; frisch gemahlen
125 ml Sonnenblumenöl; zum
-Ausbacken

===============================Quelle=================================
Erika Casparek-Türkkan
Türkisch kochen / GU
Abgetippt: Ulli Fetzer
2:246/1401.62 - 15.08.94
Gepostet von: H. W. Hans Kuntze

Eines der vielen vegetarischen Gerichte der anatolischen Küche, das
lauwarm auch gut zur Raki-Tafel passt.

1. Die Zucchini waschen, die Stengel- und Bluetenansätze abschneiden,
schadhafte Stellen ausschneiden. Die Zucchini auf der grossen
Gemüsereibe raspeln. 1 Teelöffel Salz darüber streuen und das
Gemüse etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Zucchinimasse in ein
feines Sieb giessen und gut ausdrücken.

2. Die Zwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Kräuter
waschen, trockenschütteln und sehr fein hacken. Zusammen mit den
Zucchini und den Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben. Die Eier,
das Mehl, etwas Pfeffer und nach Geschmack noch etwas Salz dazugeben
und alles gut durchmischen.

3. So viel Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben, dass der Boden dünn
bedeckt ist. Das Öl erhitzen. Jeweils 1 gehäuften Esslöffel
Gemüseteig in das Öl geben und zu flachen Puffern von 6-8 cm
Durchmesser formen. Je 4 Puffer auf beiden Seiten goldgelb backen.
Die Puffer zum Entfetten auf Küchenpapier legen. Lauwarm oder kalt
servieren.

Einstufung: Preiswert

Pro Portion 1100 kJ/260 kcal, Zubereitungszeit 1 Stunde



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Gemüselasagne mit Tomatensauce
Die Butter in einem heissen Topf zerlaufen lassen, das Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Die Gewürze beigeben, mit der ...
Gemüse-Linsen-Koftas
1. 4 Esslöffel Ghee oder Öl in einem grossen Topf erhitzen und Zwiebel, Karotten, Sellerie, Knoblauch und Chili unter ...
Gemüse-Linsen-Wähe
(*) Für ein rundes Backblech von ca. 28cm Durchmesser, gefettet Butter in einer beschichteten Bratpfanne warm werden la ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe