Zucchinitorte mit Champignons

 
TEIG (ORIG.): 200g Mehl
  125g Butter
  60ml Kaltes Wasser
  1 Prise/n Salz
 
TEIGVARIANTE: 1pk Kuchenteig*
 
FÜR DEN BELAG: 800g Zucchini
   Salz
  350g Champignons
  25g Butter
  70g Zwiebeln; geschält und fein gewürfelt (Petra: das Doppelte)
  220g Doppelrahmfrischkäse (70 % Fett i. Tr.)
  220ml Sahne
  2 Eigelbe
  1 Ei
   Frisch gemahlener Pfeffer
   Frische Thymianblättchen
   Mittelscharfer Senf; zum Bestreichen
  250g Frisch geriebener Käse; (Petra: mittelalter Gouda)
 
NACH BELIEBEN: 2sm Zucchini mit Bluete



Zubereitung:
l. Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsplatte sieben, die Butter in
kleinen Stücken zufügen und beides mit den Händen mischen, bis sich
alles grob miteinander verbindet und eine krümelige, ungleichmässige
Masse entsteht.

2. In die Masse eine Mulde drücken, das Salz und das kalte Wasser
zuschütten. Zunächst die Flüssigkeit unter einen Teil des Mehl-
Butter-Gemischs arbeiten, dann von aussen nach innen den Teig
zusammendrücken, rasch zu einem Kloss formen und kräftig kneten, so
dass sich alle Zutaten gut verbinden. In Folie gewickelt l Stunde im
Kühlschrank ruhen lassen.

3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm stark ausrollen.
In die Form legen. Mit einer Teigkugel den Rand andrücken, die
überstehenden Ränder mit einem Messer abschneiden. Den Boden mehrmals
mit einer Gabel einstechen. Das Backpapier sowie die Hülsenfrüchte
einlegen und den Boden bei 220 GradC im vorgeheizten Ofen 10 Minuten
blindbacken.

4. Die geputzten Zucchini grob raspeln, salzen und 10 Minuten ziehen
lassen. Die Pilze putzen, in dickere Scheiben schneiden. 20 g Butter
zerlassen und die Champignons darin 2 bis 3 Minuten unter Wenden
anbraten. In einer separaten Pfanne die restliche Butter zerlassen und
die Zwiebel darin anschwitzen. Zucchini in einem Sieb kräftig
ausdrücken und mit der Zwiebel vermischen.

5. Frischkäse, Sahne, Eigelbe und Ei mit dem Schneebesen glattrühren
und mit Salz, Pfeffer sowie den Krautern würzen. Den Boden
gleichmässig mit Senf bestreichen, die Pilze darauf auslegen und mit
der Hälfte des Käses bestreuen. Darauf die Zucchini- Zwiebel-Masse
verteilen und mit der Frischkäsemasse bedecken. Mit dem restlichen
Käse bestreuen und mit zwei kleinen Zucchini samt Bluete, aus der
zuvor jeweils vorsichtig der Bluetenstempel entfernt wurde garnieren.

Als Backzeit rechnet man bei 180 GradC 40 bis 45 Minuten.

Anmerkung Petra: *Als Boden fertigen "Kuchenteig" (neutraler,
blätterteigähnlicher, in der Schweiz erhältlicher Fertigteig) ohne
Vorbacken verwendet. Kuchen auf unterstem Rost etwa 35-40 Minuten bei
220GradC im vorgeheizten Ofen gebacken.

Sehr lecker, der Senf gibt Würze, die Champignons passen prima dazu.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chnöpfli mit Toggenburger Bloderchäs
Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung machen. Eier, Milch, Quark und Gewürze dazugeben. Zu einem Tei ...
Cholera'
Kartoffeln in der Schale in wenig Wasser knapp weich kochen. Etwas abkühlen lassen, dann schälen. Äpfel schälen. Beid ...
Choüra, Gemüsepastete mit Äpfeln und Käse aus Goms
Zum Namen dieses Gerichtes aus Goms: je nach dörflich geprägtem Dialekt wird es auch Choleri oder Chollera genannt. Womi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe