Zucchinitorte mit Karotten-Quarkfüllung

 
KUCHENBODEN: 4 Eier
  200g Zucker
  1pk Vanillezucker
  1 Prise/n Salz
  200ml Sonnenblumenöl
  1tb Kakaopulver
  2tb Milch
  1tb Zimt
  400g Zucchini (geraspelt gewogen)
  40g Gemahlene Haselnüsse
  300g Weizenvollkornmehl
  1.25ts Backpulver
   Butter für die Form
 
FÜLLUNG: 200ml Karottensaft
  500g Quark
  80g Brauner Rohrzucker
  1 Gehäufter TL Agar-Agar (oder 8 Blatt Gelatine)
  200ml Sahne
   Puderzucker und
   Marzipanmöhrchen zum Garnieren



Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz in eine
Schüssel geben. Schaumig rühren. Sonnenblumenöl langsam dazugiessen
und gut mit der Eimasse verschlagen.

Kakaopulver mit Milch und gemahlenem Zimt glatt rühren und
hinzufügen.

Zucchini waschen, putzen und in eine Schüssel raspeln. Haselnüsse
dazugeben und vermischen. Zucchinimischung unter die Eimasse rühren.

Weizenvollkornmehl mit dem Backpulver vermengen, sieben und
unterrühren.

Eine Springform (Durchmesser 26 Zentimeter) mit Butter ausstreichen.
Teig hineinfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius
etwa 80 Minuten backen.

Kuchen aus der Form nehmen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Füllung den Lycopin-Karottensaft in einen kleinen Topf geben.
Agar-Agar einrühren. Saft erwärmen.

Quark in eine Schüssel geben und mit dem braunen Rohrzucker
verrühren. Saft dazugeben und unterrühren. Dann die geschlagene Sahne
unterheben.

Kuchen in der Mitte halbieren. Kuchenboden in die Springform legen.
Füllung darauf verteilen. Kuchenoberteil leicht darauf andrücken.

Torte mindestens fünf Stunden kühlen lassen. Kuchen aus der Form
nehmen. Mit Puderzucker bestreuen und mit Marzipanmöhrchen garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Muschgezinli
Eier und Zucker zu einer hellen, schaumigen Creme aufschlagen. Salz, Gewürze und Mandeln dazugeben. Zu einem Teig zusamm ...
Muskatröllchen
Kuvertüre in Stücke brechen, Sahne zum Kochen bringen und die Kuvertüre darin auflösen. Im Wasserbad unter Rühren erkalt ...
Muskatzinggli
In eine Schüssel Eier mit Zucker schaumig rühren. Die übrigen Zutaten beigeben, gut mischen. Mit 2 Teelöffeln k ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe