Budapester Rosinenschnitten

Durchschnittliche Bewertung für Budapester RosinenschnittenDurchschnittliche Bewertung für Budapester RosinenschnittenDurchschnittliche Bewertung für Budapester RosinenschnittenDurchschnittliche Bewertung für Budapester RosinenschnittenDurchschnittliche Bewertung für Budapester Rosinenschnitten

 
Zutaten: 175g Butter
  150g Puderzucker
  2 Eier
  1pn Salz
  325g Mehl
  200g Rosinen



Zubereitung:
Die Rosinen in heissem Wasser aufquellen lassen. Die Butter in einer
erwärmten Schüssel mit dem Zucker schaumig rühren. Dann die übrigen
Zutaten beigeben und alles zu einem festen Teig verarbeiten. Davon eine
Stange formen und in der Kühle 2 Stunden ruhen lassen. Mit einem scharfen
Messer in ca. 6 cm lange Stücke schneiden und diese in Mittelhitze hellgelb
backen. Evtl. noch heiss mit Vanilleglasur überpinseln.

* Quelle: erfasst von M. Herrsche

Erfasser: Manfred

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Backen, Gebäck, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: 5 Stern(e)



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarberkompott unter gebackenen Pflaumen
Zubereitung: Den geschälten Rhabarber in Stifte schneiden, in braunem Zucker karamelisieren, mit Calvados und Weißwein a ...
Rhabarberkuchen
Aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig erstellen (Vorteig, gehen lassen, zusammenkneten, gehen lassen). Auf dem Bac ...
Rhabarberkuchen
Den Rhabarber putzen, waschen und in fingerlange Stücke schneiden. Gut abtropfen lassen. Für den Teig Butter oder Margar ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe