Zuckerfreie Marmelade

  875g vorbereitete Früchte
   (d.h. geschälte, zerkleinerte,...)
   etwa 100 ml Fruchtsaft (weniger tut's auch)15 g Pektin NVM2 g Cacuimcitrat
   (etwa einer der erhältlichen 2.5 ml-Messl
   etwa 375 g Zucker,
   oder Zuckeraustauschstoffe (Xylit, Sorbit)



Zubereitung:
Die Früchte werden erwärmt, dabei inzwischen das Calciumcitrat im
Fruchtsaft gelöst und untergerührt. Das Pektin vermischt man trocken
entweder mit einem Teil des "Zuckerstoffs", sofern ein Teil davon
rieselfähig ist und rührt den Rest in die Fruchtmasse, oder man
löst es in etwas stark alkoholhaltigem auf. Das im Hobbytip
angegebene Rezept verwendet hier 125 g Zucker und etwa 250
g-Äquivalent aus Süssstoffen. Wenn die Fruchtmasse kocht, kurz von
der "Flamme" nehmen und das Pektin mit dem Zucker oder dem Alkohol
langsam und gründlich einrühren. Dann nochmal drei bis fünf Minuten
kochen (bei gröberen Stücken lieber länger, sonst saftet die
Marmelade nach). Jetzt heiss in sauberer Gläser mit Schraubdeckel
füllen, zumachen und die Gläser zum Abkühlen auf den Deckel stellen.
Das sterilisiert das ganze Glas und die Marmelade hält sich
unkonserviert mindestens ein Jahr. Angebrauchte Gläser müssen im
Kühlschrank stehen und bald leergegessen werden. Du kannst aber auch,
z.B. mit Natriumsorbat, konservieren, damit sie länger halten.
Probiert habe ich das mit Johannisbeeren (Marmelade und Gelee), einer
Art Stachelbeeren, Zwetschgen, Erdbeeren, Äpfel (wurde etwas zu
fest), Pfirsichen, was eben der Garten so hergegeben hat. Meine Kinder
essen diese Marmelade furchtbar gerne löffelweise. Der jüngere
würde gar nicht mehr aufhören.

** Gepostet von Bernd Sluka
Date: Fri, 09 Dec 1994

Erfasser: Bernd

Datum: 20.01.1995

Stichworte: Marmelade



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Eier-Ragout
Eier hart kochen, pellen, in Spalten schneiden. Blumenkohl in Röschen teilen. Kohlrabi in Stifte schneiden. Gemüse in ...
Eierragout auf Toast Geheck von ayren
Die hartgekochten Eier abschrecken, schälen und fein hacken. Die feingewürfelten Zwiebel im Schmalz goldbraun braten. ...
Eierragout mit Reis
Wasser mit Salz ankochen, Reis einstreuen und 20 Minuten quellen lassen. Speck in Streifen, Porree in Ringe schneiden. B ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe