Zuppa di Pesce alla Genovese

  1.5kg Küchenfertige Mittelmeerfisc
   Dorade, Meeräsche, Rotbarben, Seeteufe
   ersatzweise Kabeljau und Rotbarsch)
  8 Ungekochte Riesengarnelen mit Schale
  500g Miesmuscheln oder etwa
  200g Miesmuschelfleisch im eigenen Saft
  5tb Olivenöl
  300g Zwiebeln
  2 Knoblauchzehen
  1pk Tometenstückchen (500 g)
  2 Lorbeerblätter
  2 Nelken
  2 Zweige Rosmarin
  125ml Trockener Weißwein (oder Wasser und 1 El
   Zitronensaft)
  2Gl Fischfond à 400 ccm
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
  1bn Glatte Petersilie
  8 Scheib. Weißbrot



Zubereitung:
Fischsuppe Genüser Art Fische abspülen und in Stücke schneiden.
Garnelen aus der Schale lösen, dabei nur das Schwanzende dranlassen.
Garnelenrücken mit einem spitzen Messer einschneiden und den schwarzen
Darm entfernen. Muscheln gründlich unter fliessend kaltem Wasser
abbürsten, geöffnete wegwerfen. Zwei Esslöffel Öl in einem Topf
erhitzen, geschlossene Muscheln zugeben und erhitzen, bis sich die
Schalen öffnen. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, wegwerfen.
Muscheln beiseite stellen. Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
In drei Esslöffel heissem Olivenöl glasig dünsten. Gehackten
Knoblauch, Tomatenstückchen, Gewürze und Rosmarin zugeben. Alles
fünf Minuten andünsten. Wein und Fischfond zugiessen und fünf
Minuten im offenen Topf einkochen lassen. Dann die mit Salz und Pfeffer
gewürzten Fischstücke, Garnelen und Muscheln (oder abgetropftes
Muschelfleisch) zufügen und fünf Minuten bei kleiner Hitze kochen.
Die Suppe abschmecken und gehackte Petersilie darüberstreuen.
Weissbrotscheiben im Backofen oder im Toaster rösten und auf die
Teller verteilen. Die heisse Suppe darübergeben (pro Portion ca. 255
Kalorien, 9 g Fett).



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kabeljau In Kartoffelhülle Mit Schnittlauchsalat
*Es genügen die dünneren Bauchstücke - beziehungsweise Filets von kleineren Fischen. Das Fischfilet in Portionen teilen ...
Kabeljau in Kokos-Tandoori-Aromen Gebraten - mit Kiche ...
Die Fischfilets leicht mit Zitronensaft säuern, dann salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Jetzt durch das verquirlte ...
Kabeljau in Kokos-Tandoori-Aromen gebraten...
Die Fischfilets leicht mit Zitronensaft säuern, dann salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Jetzt durch das verquirlte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe