Zwetschgenmus

  1kg Zwetschgen
  150g Zucker
   Zimtstengel
  1 Nelke
  3 Pimentkörner
  3 Pfefferkörner
   Ingwerwurzel; geschält
  3 Scheib. Gelatine; in kaltem Wasser eingeweicht
  1dl Rahm; steif geschlagen
 
REF:  Bieler Tagblatt, 14.9.00 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Gewürze grob zerstossen
und in ein kleines Tuch einbinden. Zwetschgen mit Zucker und
Gewürzsäcklein in einen flachen Topf geben, mit Alufolie oder einem
Deckel verschliessen. Iin den 180 Grad heissen Ofen auf ein Gitter
schieben und die Zwetschgen zirka 15 Minuten dünsten, bis alle
Früchte zu einem Püree erfallen.

Sollte je nach Zwetschgensorte noch zuviel Flüssigkeit im Topf sein,
lassen Sie das Püree kurze Zeit ohne Deckel auf der Herdplatte kochen.

Nun rühren Sie die eingeweichten Gelatineblätter unter die Früchte,
aber nicht mehr kochen lassen. Das Gewürzsäcklein herausnehmen. Nun
das Zwetschgenmus im Mixer pürieren und anschliessend durch ein Sieb
streichen, damit die Fruchthäute zurückbleiben.

Wenn das Püree erkaltet ist, wird der Rahm darunter gegeben.

Portionenweise in kleine Schüsseln anrichten und etwa vier Stunden im
Kühlschrank fest werden lassen. Zu diesem Mus passen ein
Zwetschgenkompott und ein feines Gebäck.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pommes von der Schwarzwurzel mit Sauce Tatar
Trick: Koreanisches oder japanisches Paniermehl macht die Pommes besonders knusprig beim Ausbacken. 1. Schwarzwurzeln g ...
Pommes-Pizza
Mehl, Hefe, 1/2 Tl Salz und dem Zucker in einer Schüssel mischen. 100- 150 ml lauwarmes Wasser und 4 EL Olivenöl zugeben ...
Pomodoro Lucullo
Kopf der Tomaten abschneiden. Fruchtfleisch herausnehmen. Tomaten mit Balsamicoessig auswaschen, Eier hartkochen, Poulet ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe