Zwetschgenterrine

  1kg Zwetschgen
  250g Zucker
  10 Blatt Gelatine
  1 Vanilleschote
  1tb Pistazien, gehackt
  1tb Butter
  1 Orange; die Schale



Zubereitung:
Die Gelatineblätter in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Die
Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen.

In eine Pfanne mit Butter die Zwetschgen und Zucker geben und gut
vermischen. Das Vanillemark aus der Schote kratzen und ebenfalls
untermischen. Alles ca. fünf Minuten gut durchkochen. Geriebene
Orangenschale und Pistazien unterrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen.
Die Gelatine ausdrücken, zu den Zwetschgen geben und gut auflösen.

Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen, alles einfüllen und mit
Folie abdecken. (Wer möchte, kann Marzipan ausrollen, auf die Folie in
der Form legen, dann die Zwetschgen einfüllen und oben mit Marzipan
abdecken.) Die Masse etwas abkühlen lassen und anschliessend einige
Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Terrine mit Sahne oder Vanillesosse servieren.

: Quelle : Koch - Kunst mit Vincent Klink
: Erfasst : 15.09.99 von Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbiskuchen mit Pilzragout
1. Aus Mehl, dem kleinen Ei und der weichen Butter einen Mürbeteig bereiten und 1 Stunde ruhen lassen. Anschliessend dün ...
Kürbis-Küchle
Den Kürbis schälen und mit einem Löffel entkernen. Das Fruchtfleisch reiben und leicht ausdrücken, ebenso die rohen Kart ...
Kürbis-Lasagne
Kürbis in Stücke von ca. 5x10 cm schneiden, in Gemüsebouillon blanchieren und abschmecken. Peperoni, Knoblauch und Zwie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe