Zwetschgenterrine mit Portweincreme

 
Terrine: 600g Zwetschgen
  75g Zucker
  4 Scheibe Gelatine in kaltemWassereingelegt
  50ml Maraschino
  50g Dörrzwetschgen, entsteint
  50g Mandelsplitter
 
Portweincreme: 150ml Saucenrahm
  3tb Portwein
  3tb Zucker



Zubereitung:
Eine 1-Liter-Terrine reicht für etwa 12 Portionen

Zwetschgen entsteinen und in Schnitze schneiden, mit dem Zucker in
eine Pfanne geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln
lassen, bis sie sehr weich sind. Die Masse soll nun etwa auf 5 dl
reduziert sein (bei einer Einwaage von 600 g Zwetschgen), sonst die
Gelatinemenge entsprechend erhöhen.

Pfanne vom Feuer ziehen und die ausgedrückten Gelatineblätter
sogleich beifügen, rühren, bis sie sich aufgelöst haben. Mit
Maraschino parfümieren.

Dörrfrüchte in kleine Würfel schneiden. Mandelsplitter rösten,
ebenfalls beifügen. Die Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen,
die Masse einfüllen, auskühlen und während ein paar Stunden im
Kühlschrank fest werden lassen.

Für die Creme den Saucenrahm mit dem Portwein und dem Zucker
verrühren. Zur aufgeschnittenen Terrine servieren.

* Quelle: Nach: Orella 9/95 Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 20.09.1995

Stichworte: Süssspeise, Kalt, Zwetschge, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Crepes Parmentier mit Spargeln
Die Kartoffeln in der Schale in nicht zuviel Wasser weich kochen. Abschütten, noch heiss schälen und durch das Passevite ...
Crêpes Suzette
Das Mehl mit einem Teil der Milch glatt rühren. Die Eier und den Rest der Milch zugeben. Die Butter erwärmen und gemeins ...
Crêpes Suzette
1. Backofen auf 80 Grad vorheizen. 40 g Butter in einem Topf bei kleiner Hitze zerlassen. 2. Zunächst Mehl und Milch in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe