Zwiebelchutney mit Dörrfrüchten

  500g Zwiebel
  250g Getrocknete Aprikosen
  250g Getrocknete Pflaumen entsteint
  350g Weiche Speckbirnen
  20g Ingwer; gerieben
  600ml Apfelessig
  500g Rohzucker
  1 Zimtstengel
  0.5ts Grobes Meersalz
  1ts Orangenschale
 
Ref:  Tele ??/?? Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Zwiebeln und Dörrfrüchte im Mixer ziemlich fein, aber nicht zu Mus
"pürieren". In einer Pfanne den Essig mit Salz, Gewürzen und
Orangensschale erhitzen, Zwiebel und Früchte zugeben und alles einmal
richtig aufkochen lassen. Dann die Masse ungedeckt mindestens eine
Stunde auf kleinem Feuer leise weiterköcheln, bis eine dickflüssige,
marmeladenähnliche Masse entsteht.

Nun das Chutney in heiss in saubere Marmeladegläser oder
Steingutgefässe abfüllen, und sofort mit Paraffin, mit
Marmeladenpapier oder bei Schraubgläsern mit dem Deckel verschliessen.
Vor dem Gebrauch muss das Chutney mindestens 5 bis 6 Wochen reifern,
erst dann entwickelt es seine Würze.

Schmeckt zu: fettigem Fleisch, Wild, Pasteten, warmem Schinken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Safranreis mit Hähnchenbrust und Rosenblueten
Den Geflügelfond mit dem Wasser aufkochen. Reis und Safran hinzufügen und bei geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten a ...
Safranreis mit Riesengarnelen
Für die Gewürzpaste Ingwer würfeln, Knoblauch pellen, Kardamomkörner aus der Schale brechen, mit den übrigen Zutaten ...
Safran-Risotto
Zucchini putzen, längs halbieren, die Kerne herauskratzen. Das Fruchtfleisch in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Schal ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe