Zwiebelkuchen (Basisch)

  125g Dinkel; fein gemahlen
  100g Butter
  1ts Basilikum; (gehäuft)
  1ts Vollmeersalz
  1ts Roter süsser Paprika
  1 Msp. Cayennepfeffer
   Für Die Füllung
  500g Zwiebeln
  6 mittelgroße in Ringen
  2tb Olivenöl
  0.5ts Kümmelkörner
   Eine Springform
   Wer mag macht einen Guss aus
  2tb Dinkel; fein gemahlen
  2tb Chufas-Nüssli
  0.5 Becher Sahne
   Etwas Salz
 
Erfasst von:  Renate Schnapka am 26.05.97



Zubereitung:
Aus allen Zutaten für den Teig einen Mürbeteig kneten und in eine
gefettete Tortenform drücken.

Während der Teigruhe von 1/2 Stunde die Zwiebelringe in Olivenöl
glasig dünsten, danach die Kümmelkörner dazugeben und die
Zwiebelmasse auf den Teig in die Form geben.

Sehr gut schmeckt der Guss aus feingemahlenem Dinkel und Chufas-Nüssli
mit der Sahne und etwas Salz verrührt. Einfach darüberschütten und
bei 180-200?C 30-40 Minuten backen lassen.

Manche mögen's heiss und manche kalt, manche mit oder ohne knackigem
Salat.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grossmutter Marys Frühstückskuchen
Backofen auf 190C vorheizen. Hefe in warmem Wasser auflösen. Milch mit der Butter erhitzen, bis diese schmilzt ...
Großmutters Apfelkuchen
1. Für den Teig Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Aroma, ...
Großmutters Apfelkuchen
Den ausgerollten Hefeteig dünn mit der Quarkmasse bestreichen. Dafür Zucker, Butter und Ei verrühren und den Quark zufüg ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe