Zwiebelkuchen VII

  30g Hefe
  150ml Wasser, lauwarm
  375g Mehl
  0.125l Öl
   Salz
  2kg Zwiebeln
  150g Margarine
  6 Eier
  400g Creme Fraiche
   Pfeffer
   Salz
  150g Speck, durchwachsen
   Kümmel



Zubereitung:
Hefe in dem lauwarmen Wasser verrühren und unter das Mehl rühren. Mit
Öl und Salz zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem
warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Die gepellten Zwiebeln grob würfeln, in der Butter glasig dünsten und
abkühlen lassen. Eier und Creme Fraiche miteinander verrühren, mit
Salz und Pfeffer würzen und unter die ausgekühlten Zwiebeln geben.

Den Teig nochmals durchkneten und die Saftpfanne vom Backofen damit
auslegen. Einen Rand hochziehen. Den Teig 5 Minuten gehen lassen.

Eier-Zwiebel-Mischung auf den Teig geben, mit gewürfeltem Speck und
Kümmel bstreuen. Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen auf der
mittleren Schiene bei 200 Grad 35-40 Minuten goldbraun backen.


Erfasser: Ina

Datum: 14.11.1995

Stichworte: Backen, Zwiebeln, P12



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelschichttorte
Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig bereiten. Aus dem ,Teig 6 bis 8 Tortenböden backen. Dafür jeweils eine Teigpo ...
Apfelschmarren mit Frischen Walnüssen
Mehl mit Milch, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale und ein paar Tropfen Rum glatt rühren. Die Eier leicht darunter zieh ...
Apfelschmarren mit Preiselbeeren
1. Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe