Zwischenrippenbraten Mit Kalter Kräutersauce

  1.2kg Zwischenrippe (ohne Knochen)
   Salz und Pfeffer
  50g Butterschmalz
  6 Schalotten
  150g Möhren
  150g Staudensellerie
  3 Lorbeerblätter
  3 Zweige Majoran
  1 Zweig Rosmarin
  5 Zweige Thymian
 
Sauce: 150g Creme fraiche
  150g Sahnejoghurt
   Salz und Pfeffer
  0.5bn Petersilie
  0.5bn Kerbel
  1 Zweig Thymian
  0.5bn Schnittlauch
  50g Raukeblätter
  3tb Zitronensaft



Zubereitung:
1. Das Fett vom Rippenstück kreuzweise einritzen. Das Fleisch salzen
und pfeffern. Das Butterschmalz im Bräter erhitzen, das Fleisch darin
rundherum kurz und scharf anbraten.

2. Schalotten, Möhren und Sellerie putzen, grob zerteilen und mit
Lorbeer, Majoran, Rosmarin und Thymian in den Bräter geben.

3. Das Fleisch im vorgeheizten Backofen auf der 2. Leiste von unten bei
100 Grad (Gas 1, Umluft 90 Grad) etwa 2 1/2 Stunden braten.

4. Inzwischen für die Kräutersauce Creme fraiche und Joghurt
verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie, Kerbel und
Thymian abzupfen und fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen,
die Raukeblätter in ganz feine Streifen schneiden. Die Kräuter unter
die Sauce mischen und kurz vor dem Servieren mit Zitronensaft würzen.

5. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, mit; oder ohne Fettkante
aufschneiden und mit der kalten Kräutersauce servieren. Dazu passen
Quark-Kartoffel-Crepes und Löwenzahnsalat mit Tomatensauce (siehe
Extra-Rezepte) Zubereitungszeit: 3 Stunden. Pro Portion (bei 6
Portionen) : 39 g E, 28 g F, 3 g Kh - 425 kcal (1782 kJ).

Eigenschaften: Ganz einfach, lässt sich vorbereiten E&T: Wenn Sie das
Fleisch mit Sauce servieren möchten, sollten Sie die Röststoffe im
Bräter mit 150 ml Wasser loskochen, durch ein Sieb giessen und als
klare Bratensauce zum Fleisch servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Majoran-Leber mit Honigzwiebeln
1. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. 1 EL Öl und Butter in einer ...
Majoranschmalz
Flomen und Rückenfett gut durchkühlen lassen, dann in kleine Würfel schneiden. Würfel in einer entsprechend grossen ...
Makaroni-jauhelihalaatikko, Nudel-Fleisch-Auflauf
Die Nudeln in mit weissem Pfeffer abgeschmeckten Salzwasser kurz aufkochen. Abgiessen und dann die Nudeln in kochender M ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe