Damaszener Messer

Ananasbraten

  800g Kasseler ohne Knochen
  0.5cn Ananasscheiben
  1 Pk. Bratensosse
  5tb Öl
   Salz
   Pfeffer
   Zucker
  1ts Paprika
  2tb Ananassaft
  1tb Sojasosse
  0.5ts Ingwerpulver
   Cayennepfeffer



Zubereitung:
Aus Öl, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Paprika, Ananassaft, Sojasosse und
etwas Cayennepfeffer eine Marinade bereiten. Gut verrühren, etwas stehen
lassen und abschmecken. Das Fleisch damit bestreichen und im vorgeheizten
Grill etwa 15 bis 30 Minuten braten. Zwischendurch immer wieder mit der Sosse
bestreichen. Dann das Fleisch herausnehmen, umdrehen und im Abstand von
jeweils etwa 1 cm einschneiden. In jeden Einschnitt 1 Ananasscheibe stecken.
Nochmals mit Sosse bestreichen und 20 Minuten weitergrillen. Beim Anrichten
den Bratenfond mit restlicher Sosse und Ananassaft sowie etwas Wasser auf 1/2
Liter Flüssigkeit auffüllen. Bratensosse einrühren und getrennt zum
Fleisch
servieren. Dazu Kartoffelknödel und Salat.

** Gepostet von Ingrid Benerts

Erfasser: Ingrid

Datum: 30.01.1996

Stichworte: Fleisch, Kasseler, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Das Confit von roten Zwiebeln
Die Zwiebeln sparsam schälen, d.h. so wenig rote Haut wie möglich abziehen. Zweibeln längs in Fächer schneiden, dass sie ...
Das Confit von roten Zwiebeln
Die Zwiebeln sparsam schälen, d.h. so wenig rote Haut wie möglich abziehen. Zwiebeln längs in Fächer schneiden, dass ...
Das Confit von roten Zwiebeln
Die Zwiebeln sparsam schälen, d.h. so wenig rote Haut wie möglich abziehen. Zweibeln längs in Fächer schneiden, dass sie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe