Bulgur-Pilaw mit gebratenen Auberginen und Peperoni-Sauce

 
PEPERONI-SAUCE: 3lg Rote Peperoni
  250ml Gemüsebouillon
   Sel
   Poivre
 
AUBERGINEN: 2lg Auberginen
  4tb Olivenöl
   Sel
   Poivre
 
BULGUR-PILAW: 500ml Gemüsebouillon
  4tb Olivenöl
  275g Bulgur; möglichst grob geschrotet
  2tb Rosinen
  4tb Pinienkerne
 
REF:  Annemarie Wildeisen Erfasst von Rene Gagn



Zubereitung:
Die Peperoni auf ein Blech legen, in der Mitte des auf 220 oC
vorgeheizten Ofens backen, bis die Haut leicht einreisst. Sofort in
eine Pfanne oder Schüssel mit gut schliessendem Deckel geben und zehn
Minuten ruhen lassen. Danach die Haut abziehen, die Peperoni halbieren,
entkernen, in Streifen schneiden und mit der Gemüsebouillon pürieren.
Die Sauce in eine Pfanne geben, würzen und beiseite stellen.

Den Stielansatz der Auberginen entfernen und die Früchte der Länge
nach in Scheiben schneiden. Beidseitig mit Olivenöl bestreichen,
würzen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. In der Mitte
des auf 220 oC vorgeheizten Ofens während 20 bis 25 Minuten golden
backen.

In der Zwischenzeit den Bulgur-Pilaw zubereiten: Bouillon und
Olivenöl aufkochen, Bulgur und Rosinen beigeben, gut umrühren und
zugedeckt auf kleinstem Feuer etwa 15 Minuten garen, bis die
Flüssigkeit aufgesogen ist. Den Pilaw auf der ausgeschalteten
Herdplatte weitere zehn Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe
leicht rösten, unter den Pilaw mischen.

Die Peperoni-Sauce aufkochen. Den Bulgur-Pilaw auf einer grossen Platte
bergartig anrichten und die Auberginen rundherum verteilen.
Die Sauce separat zum Gericht servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grünkernplätzchen mit Senfsprossenquark und Lachstatar
Den Grünkern mit Wasser aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 40 Minuten garen. Den Topf von der Kochstelle ne ...
Grünkern-Ravioli mit Steinpilzfüllung
Nudeln: Aus den Teigzutaten einen Nudelteig herstellen. Für die Füllung : Die Steinpilze putzen, hacken und kurz in Bu ...
Grünkernring
Brühe, Butter und Schrot kurz aufkochen, zugedeckt ca. 35 Minuten quellen lassen. Aufgetaute Erbsen, Petersilie und Käse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe