Bumbu Sate I (Erdnuss-Sosse)

  120g Erdnüsse (ungesalzen, ungeröstet)
  2 Schalotten
  1 Knoblauchzehe
   Chili u. Salz nach Geschmack
  1 Scheibe Terasi (Krabbenpaste)
  1tb Zitronensaft
  1ts braunen Zucker
  1tb Pflanzenöl
  1.5 Tassen Wasser



Zubereitung:
Erdnüsse in Öl anrösten und im Mörser feinpulverig zerstossen.
Schalotten, Knoblauch und Terasi zerdrücken, das Chili und Salz
zufügen. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, die Masse kurz darin
dünsten und mit Wasser ablöschen. Sobald das Wasser kocht, die
geriebenen Erdnüsse, Zitronensaft und Zucker dazugeben, umrühren und
abschmecken. Sprudelnd weiterkochen lassen, bis die Sosse dick ist
(ca. 3 min.).

** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout
vom 04.12.1993

Erfasser: Andreas

Datum: 29.03.1994

Stichworte: Andreas, Sossen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Waldpilzbratlinge mit Orangen-Joghurt-Chutney
Bratlinge: Pilze putzen und würfeln. Öl erhitzen, Schalotten glasig dünsten. Pilze zugeben und ebenfalls andünsten. Vom ...
Waldviertler Kräutersenf
Die frischen Kräuter abrebeln und fein schneiden, danach mit den übrigen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. D ...
Walnussauce, Salsa di noci
(*) 250 g Walnusskerne entsprechen ca. 1 kg Nüsse mit der Schale. Die Genüser Küche ist stark von arabischen Einflüssen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe