Buns, englische Teebrötchen

  280g Mehl davon für den VorteigMehl (1)
  75g Zucker
  50g Butter
  100g Rosinen
  10g Hefe
  2 Eier
  125ml Milch
  1 Spur Salz
  1 Spur Zimt



Zubereitung:
Mit dem Mehl (1), etwas warmem Wasser und der Hefe wird ein Vorteig
angerührt und an einem warmen Ort zum Gehen gebracht.

Dann rührt man das restliche Mehl und alle anderen Zutaten ein und
daraus wird ein nicht zu fester Teig gearbeitet, der jetzt eine
Stunde gehen soll, dann noch einige Male fest geschlagen wird.

Der Teig wird in esslöffelgrosse Stücke geteilt, aus denen man
Kugeln formt, die auf einem gefettetem Backblech nochmals - ca. 1/2
Stunde - aufgehen müssen, ehe man sie im gut vorgewärmten Backrohr
bei ca. 200 GradC fast fertig bäckt - ca. 1/4 Stunde - dann rasch
herausnimmt, mit etwas flüssigem Butter bestreicht und sie nochmals
ins Rohr schiebt, um sie kurz fertig zu backen.

Buns werden ganz frisch, noch warm serviert. Dazu Erdbeermarmelade und
Butter.

** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Thu, 01 Jun 1995

Erfasser: Rene

Datum: 08.08.1995

Stichworte: Backen, Gebäck, Rosine, England, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zuckersüße Schneeflöckchen
Die Butter mit dem Puderzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Speisestärke und Mehl mischen und sieben und löffelwei ...
Zuercher Seidenmüs (Zuerich)
Alle Zutaten gut verrühren, nicht schlagen. In eine ausgebutterte Gratinform verteilen und im auf 220 GradC vorgehei ...
Zueri Leckerli
Es ist eine sehr vereinfachte Leckerli-Variante: sie enthält kein Honig, ist also kein echtes Leckerli-Rezept ! ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe