Bunter Bohnentopf

  250g Weisse Bohnen
  500g Suppenrindfleisch
   Salz
  500g Äpfel
  500g Pflaumen
  50g Zucker
   Etwas Stangenzimt
  3 Nelken
  20g Speisestärke
   Zucker
   Zitronensaft



Zubereitung:
Bohnen über Nacht einweichen, am nächsten Tag mit dem Einweichwasser
aufsetzen, das Fleisch hineingeben, zum Kochen bringen, salzen und bei
schwacher Hitze gar kochen. Äpfel schälen und vierteln, Pflaumen
entsteinen und halbieren. Äpfel und Pflaumen in wenig Wasser mit Zimt
und Nelken einige Minuten dünsten, dann die Gewürze herausnehmen.
Früchte zuckern, mit kalt angerührter Speisestärke binden. Fleisch
aus dem Bohnentopf nehmen und aufschneiden. Bohnen und Früchte
verrühren, mit Zucker und Zitronensaft süsssauer abschmecken. Dazu
passen Salzkartoffeln. ++

* Quelle: Das neue grosse Kochbuch Bertelsmann Verlag 1970
Erfasst von: H. Owald

Erfasser: Helmut

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Gemüse, Hauptspeise, Eintopf, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Was genau ist Honig? 2/2
Anfang: siehe Teil 1/2 Akazienhonig: Ein Bluetenhonig, der aus Ungarn importiert wird. Eine kleine bis mittlere Menge w ...
Was isst man in Norwegen? Teil 1 von 4
Was isst man in Norwegen? Von Brita Drangsholt Jaksjo: Ist denn an einer Pasta etwas auszusetzen? Nein, eigentlich nic ...
Was isst man in Norwegen? Teil 2 von 4
Anfang: siehe Teil 1. Die meisten Familien haben beim Weihnachtsessen ihre ganz besonderen Traditionen. Zur Stärkung vo ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe