Burgunder Braten

  1000 g. Rinderkeule
  375ml Rotwein
  0.5 Stg. Lauch
  0.25 Sellerieknolle
  1 Zwiebel
  0.5 Lorbeerblatt
  1 Nelke
   Thymian
   Pfefferkörner
   Salz
   Pfeffer
  1tb Fett
  0.5tb Tomatenmark
  0.5ts Fondor
  1 Btl. Bratensauce



Zubereitung:
Das Gemüse würfeln. Fleisch, Wein, Gemüsewürfel, Lorbeerblatt, Nelke,
Thymian und Pfefferkörner zwei Tage marinieren, kalt halten.

Fleisch und Gemüse aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, Fleisch
abtrocknen, würzen und anbraten.

Gemüse mitrösten, Tomatenmark zufügen, kurz erhitzen, mit etwas
Marinade ablöschen. Fondor zugeben, etwas einkochen lassen und mit
restlichem Rotwein auffüllen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden garen.

Sauce passieren, mit Saucenpulver was mit wenig Rotwein angerührt
wurde, binden und abschmecken.

Als Beilage Klösse und Rotkraut. Als Getränk der gleiche Wein, der zum
Kochen verwendet wurde.

** Gepostet von Joachim M. Meng

Erfasser: Joachim

Datum: 01.06.1996

Stichworte: Fleisch, Rind, Rindfleisch, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Red Snapper mit Frühlingszwiebel-Tomaten-Kompott
Zubereitung: Das Red Snapper-Filet entgräten, mit Salz, Pfeffer Zitronensaft und Knoblauch marinieren und in Olivenöl an ...
Red Snapper oder Rotbarsch auf
Red Snapper kommt bei uns nur selten in den Handel. Er läßt sich aber sehr gut durch Rotbarsch, Rotbarbe oder Dorade ers ...
Redenfeldener Essigknödel
In einer grossen Schüssel die in möglichst feine Scheiben geschnittenen Semmelknödel und die feingewiegten Zwiebeln mite ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe