Ananasgratin

  1 frische Ananas (ca. 2 kg),
  2tb Kirschwasser
 
Creme: 4 Eigelb
  50g Zucker
  300ml Milch
  1 Stange Vanille
 
sonstiges:  evtl. Kiwis zum Garnieren.



Zubereitung:
Ananas längs vierteln, den harten Strunk herausschneiden, dick
schälen, in Stücke schneiden. Ananasstücke in eine Gratin- oder
Auflaufform geben.

Eigelb und Zucker mit dem Handrührgerät rühren, bis die Masse hell
ist. Milch und aufgeschlitzte Vanilleschote aufkochen, unter ständigem
Rühren mit dem Handrührgerät langsam in die Eimasse giessen, dann
alles in den Topf zurückgeben und unter ständigem Rühren bis kurz
vor den Kochpunkt bringen. Vanilleschote herausnehmen, die Creme über
die Ananas giessen, im vorgeheizten Backofen (225-250°) oder unter der
Grillbeheizung in ca. 4 Minuten gratinieren. Das Gratin sollte ganz
leicht Farbe annehmen.

2-3 Kiwis schälen, in Scheiben schneiden und das heisse Gratin damit
garnieren.

Tip: Man kann die Creme 2-3 Stunden im voraus zubereiten, im
Kühlschrank aufbewahren, dann über die Ananas geben und erst kurz vor
dem Servieren gratinieren.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 04 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Holunderblütensirup
Wasser mit dem Zucker und der Zitronensäure aufkochen. Die Dolden und den Saft der Zitronen hineingeben und vom Herd neh ...
Holunderblütensirup
Die Bluetendolden gut ausschütteln, weil sich in den feinen Blueten oft kleine Fliegen befinden. Die Bluetendolden in e ...
Holunderblüten-Sorbet
Geben Sie das Wasser und den Zucker in einen Topf. Lassen Sie das Wasser aufkochen und dann leicht brodeln, bis der Zuck ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe