Buttercreme-Schichttorte mit Grappa-Trauben

 
FÜR 8 STÜCKE:  Mandelbiskuit
  3 Eier (Kl. M)
  90g Zucker
   Salz
  80g Mehl
  40g Gemahlene Mandeln
   Fett für das Backblech
   Mehl zum Bearbeiten
  120ml Starker schwarzer Kaffee
  3tb Weinbrand
 
TRAUBEN: 20g Zucker
  150ml Johannisbeersaft
  150g Blaü Weintrauben
  1tb Grappa
 
CREME: 70g Bitterkuvertüre
  150g Zimmerwarme Butter
  50g Puderzucker
  0.5ts Espressopulver (Instant)
  3tb Mandellikör
  100g Zucker
  3 Eiweiß
 
AUSSERDEM: 50g Kuvertürespäne, zum Verzieren



Zubereitung:
1. Für den Biskuit die Eier trennen. Eigelb und 40 g Zucker mit den
Quirlen des elektrischen Handrührers cremig rühren. Eiweiss mit dem
restlichen Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen, abwechselnd mit Mehl
und Mandeln unter die Eigelbmasse heben.

2. Eine Springform (18 cm O) dünn einfetten, mit Mehl bestäuben. Teig
einfüllen, im vorgeheizten Backofen auf der 2.
Einschubleiste von unten bei 170 Grad 35-40 Minuten backen (Gas 1-2,
Umluft 30-35 Minuten bei 160 Grad). Biskuit abkühlen lassen, mit einem
Wellenschliffmesser waagerecht in drei gleich dicke Scheiben schneiden.
Für die Tränkflüssigkeit Kaffee mit Weinbrand mischen.

3. Für die Trauben Zucker hellbraun karamelisieren, mit
Johannisbeersaft ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Trauben
waschen, abtropfen, halbieren und entkernen. Trauben im heissen Sud
kurz durchschwenken, mit Grappa würzen und abkühlen lassen.

4. Für die Creme Kuvertüre fein raspeln. Butter mit Puderzucker sehr
schaumig rühren. Kuvertüre unterheben, mit Espressopulver und
Mandellikör würzen.

5. 120 ml Wasser mit dem Zucker in 5 Minuten dickflüssig einkochen.
Eiweiss in einer Küchenmaschine mit dem Schneebesen (möglichst nicht
mit dem Handrührgerät) steif schlagen. Vorsichtig den heissen
Zuckersirup in einem dünnen Strahl in das Eiweiss laufen lassen, dabei
weiterschlagen. Die Eiweisscreme kaltschlagen, unter die Buttercreme
heben.

6. Einen Biskuitboden auf eine Kuchenplatte setzen, den Springformrand
darum aufsetzen. Den Biskuit mit 1/3 der Tränkflüssigkeit
bestreichen. 1 El Buttercreme darauf verteilen und mit den abgetropften
Trauben belegen. 1/3 Buttercreme daraufstreichen und mit dem zweiten
Boden belegen. Den Boden mit der Hälfte der Flüssigkeit tränken. Die
Hälfte der Buttercreme daraufstreichen und mit dem letzten Boden
abdecken. Mit der restlichen Flüssigkeit tränken. Die restliche
Buttercreme zugedeckt kalt stellen. Die Torte eine Stunde im
Gefrierschrank durchkühlen lassen.

7. Den Springformrand abnehmen. Die Torte rundum mit restlicher
Buttercreme bestreichen, mit Kuvertürespänen bestreuen und kalt
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Blitzmenü-Italien, Thunfisch-Pizza Mit Rucola
1. Backofen auf 250 Grad vorheizen. Den Pizzateig mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. 2. Die Frühlingszwiebeln ...
Blitz-Pizza
Backofen rechtzeitig auf 220°C (Umluft: 200°C) vorheizen. Knoblauch mit Öl (I) mischen. Teig auf ein Backblech lege ...
Blitz-Schokokuchen
Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter über dem heissen Wasserbad schmelzen lassen. Zucker, Mandeln, ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe